Präsentiert von

Schlüsselszenen

57'
M. Cash
Gelb-Rote Karte
44'
J. Stones
Rote Karte
40'
Rodri
Bernardo Silva
1 - 2
22'
P. Foden
Bernardo Silva
1 - 1
1'
J. McGinn
O. Watkins
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
28% 72%
3
7
Schüsse
Schüsse aufs Tor 3 3
Pässe 304 806
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Live-Ticker

Das wars mit englischem Spitzenfußball für heute - vielen Dank fürs eifrige Mitlesen, gute Nacht und bis zum nächsten Spiel!
Manchester City festigt mit den drei Punkten aus dem Villa Park die Tabellenführung und baut den Vorsprung auf Stadtrivale United auf elf Punkte aus. Das nächste Spiel der Skyblues ist ein Finale - am kommenden Sonntag im League Cup gegen Tottenham.
Aston Villa verabschiedet sich mit der heutigen Niederlage ins Niemandsland der Tabelle, steht weiter auf Rang 11, kann aber kaum noch nach oben oder unten großartig was bewirken. Nächster Gegner der Villans ist am Sonntag dann West Brom.
Ein Blitztor von Villa nach 21 Sekunden, dann dreht City auf und den Spielstand auf den Kopf, dazu die beiden Platzverweise - auf den ersten Blick hatte die Partie im Villa Park einiges zu bieten. Vor allem im zweiten Durchgang war es dann aber eine mehr als zähe Veranstaltung, die in City den knappen, aber verdienten Sieger findet. 
90' + 3' Schluss! City gewinnt in Birmingham bei Aston Villa mit 2:1.
90' + 3' Die letzten Sekunden laufen. 
Fernandinho
R. Mahrez
90' City wechselt ein letztes Mal: Fernandinho kommt für Mahrez. 
88' Überrschend ist es etwas, wie Aston Villa keine wirkliche Anstalten macht, sich nach vorne zu orientieren und etwas ins Risiko zu gehen. Man scheint sich mit dem Ergebnis abgefunden zu haben. 
86' Jetzt schon eher: Wieder haben die Skyblues viel Platz, diesmal in Person von Walker, der sofort die Flanke für Foden reinschickt - Mings klärt vor dem einschussbereiten Youngster. 
85' Bei einem Konter bekommt Gündogan den Ball 30 Meter vor dem gegnerischen Tor und legt dann den Rückwartsgang ein. Ballführend läuft der deutsche Nationalspieler bis zur Mittellinie zurück und baut das Spiel neu auf - so richtig wollen die Citizens wohl nicht mehr. 
82' Mit dem aktuellen Spielstand hätte auch das Gesetz des Mittwochs weiter Bestand: City hat die letzten 14 Spiele an diesem Wochentag allesamt gewonnen, Villa in dieser Saison alle vier Spiele verloren. 
80' Zehn Minuten ohne Nachspielzeit sind noch auf der Uhr - gelingt City der fünfte Sieg gegen die Villans in Folge?
77' Ja also, ein Torschuss! Gündogan zirkelt einen direkten Freistoß aus 23 Metern halbrechter Position gut über die Mauer - aus Sicht des Deutschen aber auch knapp über die Latte. 
A. El Ghazi
Bertrand Traoré
75' Dritter und letzter Wechsel bei Aston Villa: El Ghazi kommt für Traore. 
74' Jetzt bekommt City wieder etwas mehr Kontrolle übers Spiel, schafft es, sich dem Strafraum anzunähern - mehr aber auch nicht. 
70' Klar, City muss nicht und Villa will nicht ins offene Messer laufen, aber momentan ist das hier - zumindest was Torchancen betrifft - eine echt dürftige Vorstellung. 
66' Auch bei diesem mittlerweile neunten City-Eckball kommt keine Gefahr auf - ebenso wenig bei Zinchenkos anschließendem Versuch aus der zweiten Reihe. 
65' Walker wird rechts im Strafraum freigespielt, Mings haut sich dazwischen - Ecke!
R. Barkley
M. Nakamba
63' Zweiter Wechsel bei Aston Villa: Barkley kommt für Nakamba. 
62' Nach dem Cash-Aussetzer ist jetzt wieder Ruhe drin - die Ruhe vor dem Sturm? Keiner sucht gerade so richtig das Risiko. 
58' Zählen wir einmal durch - es herrscht wieder personeller Gleichstand: Villa gegen City im Zehn-gegen-Zehn!
57' Das ist jetzt maximal dämlich: Cash gibt den Ball erst eigens völlig unnötig weg, dann nietet er den ballerobernden Foden schon wieder um - der Villa-Verteidiger weiß auch direkt Bescheid, dass das dann in Summe Gelb-Rot ergibt. 
M. Cash
Gelbe Karte
54' Cash mit der Sense gegen Foden 30 Meter vor dem Tor - Gelb!
52' Aston Villa weiß jetzt natürlich auch um die Anfälligkeit der Gäste bei einem Mann weniger. Dennoch ziehen sich die Hausherren erstmal zurück und warten auf einen möglichen Konter. 
49' Die ersten Minuten lassen erahnen: Trotz Unterzahl will sich City hier nicht einlullen lassen, ergreift sofort wieder die Initiative. 
46' Weiter gehts im Villa Park!
A. Laporte
Gabriel Jesus
46' Auch Guardiola reagiert und bringt einen Ersatz für den vorzeitig vom Platz geflogenen Stones: Laporte kommt für Gabriel Jesus. 
K. Davis
J. Ramsey
46' Villa-Trainer Smith reagiert zum Auftakt in die zweite Hälfte: Davis kommt für Ramsey. 
Ordentlich was los im Villa Park. McGinn verpasst dem Spitzenreiter die kalte Dusche, dann kommt City mit ihrer Dominanz zwangsläufig zurück und dreht das Spiel sogar. Stones' Platzverweis könnte die Partie aber nochmal zum Kippen bringen. 
45' + 4' City kombiniert schier endlos, kommt aber nicht mehr vors Tor - dann ist Halbzeit!
45' + 2' Vier Minuten Nachschlag für den ersten Durchgang! Es war jetzt auch einiges los. 
İ. Gündoğan
Gelbe Karte
45' Gündogan, der sich ebenfalls aufregt und lautstark beschwert, sieht auch noch Gelb. 
45' An der Seitenlinie kriegt sich Guardiola über den Platzverweis seines Abwehrmanns überhaupt nicht mehr ein. Erst seine Betreuer und Co-Trainer können ihn vom vierten Offiziellen wegziehen. 
J. Stones
Rote Karte
45' So siehts aus! Bankes nimmt die Gelbe Karte zurück und zeigt dem City-Verteidiger stattdessen glatt Rot!
45' Schiedsrichter Bankes geht jetzt nochmal raus an die Seitenlinie und überprüft die Szene, womöglich blüht Stones sogar gleich der Platzverweis!
44' Stones will gegen den anstürmenden Ramsey den Ball wegschlagen, trifft diesen aber überhaupt nicht, sondern einzig den Oberschenkel des Villa-Akteurs - und das mit offener Sohle und voller Wucht. Das gibt Gelb!
41' Auch wenn die Villans gut dagegen halten und insbesondere zu Beginn aufmuckten, geht die 2:1-Führung in Ordnung. 
Rodri
Tor
40' Toooooor! Aston Villa - MANCHESTER CITY 1:2. Silva hat auf der rechten Seite ganz viel Platz und schlägt eine butterweiche Flanke in die Mitte, wo Mings und Martinez sich nicht einig sind. Rodri springt stattdessen hoch und verlängert das Leder ebenso unbedrängt zur Führung ins Tor. 
38' ... die ungenutzt bleibt! Mahrez setzt den Freistoß in die Mauer. 
37' Zincheko will unmittelbar vor dem Strafraum abziehen, wird dabei aber noch von hinten ganz leicht von Nakamba getroffen. Schiedsrichter Bankes pfeift Freistoß - eine hervorragende Position ...
35' Immer wenn es sich gerade so ein bisschen anbietet - wie eben bei einem Abstoß von Martinez - dreht Villa bereits jetzt an der Uhr. 
33' Wenig los in diesen Minuten. City dominiert zwar Ball und Gegner, kommt aber recht selten zu echten Torchancen. 
29' Ja und auch Aston Villa zeigt sich mal wieder vor dem gegnerischen Tor. Traore nimmt die Kugel im Strafraum mit dem Vollspann, schießt sie an Edersons Ohrläppchen vorbei - ans Außennetz!
27' Mings fällt im Strafraum neben Martinez auf den Ball, wobei auch die Hand das Spielgerät berührt. City schreit und fordert Elfmeter - Schiedsrichter Bankes winkt zu Recht ab. 
25' Beinahe wieder Foden! Beim Abschluss aus zwölf Metern fällt der Engländer aber noch zurück - und der Ball so übers Netz. 
24' Für Foden, der in dieser Saison komplett durch die Decke geht, schon der 14. Saisontreffer! 
P. Foden
Tor
22' Tooooor! Aston Villa - MANCHESTER CITY 1:1. Klasse Tor! Foden macht die Spielverlagerung rechts raus auf Mahrez, der noch Silva mitnimmt. Rechts an der Grundlinie legt der Portugiese wieder rein zu Foden, der den Spielzug mit dem ersten Kontakt stark vollendet - der Ausgleich!
20' Nach schläfrigem Start kommt City jetzt langsam rein, die pepsche Passmaschine läuft an. 
17' Foden hat 22 Meter vor dem Tor mal etwas Platz zum schießen, entscheidet sich aber aus vollem Lauf, lieber rechts raus auf Mahrez zu chippen - die falsche Entscheidung. 
15' Zu kompliziert von Laporte im gegnerischen Strafraum, der nach einer Ecke innerhalb des Sechzehners per Hacke nochmal ablegen will. 
13' 13 Minuten gespielt, Torschüsse 4:0 zu Gunsten von Villa - damit war nicht unbedingt zu rechnen!
11' Silva dribbelt vom rechten Seitenrand aus Richtung Strafraum, fällt dann kurz nach Betretens des Sechzehners nach einem leichten Kontakt - ganz klar aber kein regelwidriger Verstoß.
8' Von Pep Guardiolas Starensemble ist bis hierhin noch nicht viel zu sehen. Der frühe Rückstand hat auch beim Spitzenreiter nachhaltig Eindruck hinterlassen. 
5' Villa bleibt aufmüpfig: Traore kommt links im Strafraum zum Abschluss, wird im letzten Moment aber noch von Gündogan geblockt - so packt Ederson noch sicher zu. 
3' Rasanter Beginn im Villa Park inklusive einer eiskalten Dusche für die Skyblues!
J. McGinn
Tor
1' Tooooooor! ASTON VILLA - Manchester City 1:0. Blitzstart der Hausherren! Ein Freistoß aus der eigenen Hälfte wird schnell ausgeführt und landet am City-Strafraum bei Watkins, der sofort nach innen legt, wo McGinn locker einschieben kann - die Führung nach 21 Sekunden. 
1' Überpünktlich gehts hier los im Villa Park, der Ball rollt!
Auch bei Manchester City war in den vergangenen Tagen die geplante Einführung der Super League das große Thema. Nach heftigen Protesten folgte Citys Reaktion am späten Dienstagabend - mit genau einem Satz auf der Vereinshomepage: "Manchester City Football Club bestätigt, das formelle Verfahren zum Rückzug aus der Gruppe, die die Pläne zur Super League entwickelt, in die Wege geleitet zu haben."
Nicht viel zu holen: Elf der vergangenen 13 Spiele hat Aston Villa gegen Manchester City verloren - nur im September 2013 gelang in diesem Zeitraum ein Sieg. 
Lieblingsgegner: Die letzten vier PL-Spiele hat City gegen Villa allesamt gewonnen - bei einem Torverhältnis von 15:1! Auch insgesamt haben die Skyblues gegen keine andere Mannschaft mehr Treffer (88) in der Premier League bejubelt als gegen Aston Villa. 
Zwischenzeitlich kratzte Aston Villa an den Europapokal-Plätzen, mittlerweile hat man sich im Tabellenmittelfeld auf Rang 11 eingependelt. City steht nach wie vor - derzeit mit acht Punkten Vorsprung - an der Spitze.
Beide Teams haben ihr letztes Match in der Premier League verloren: City etwas überraschend mit 1:2 gegen Leeds, Aston Villa etwas erwartbarer mit 1:2 gegen Liverpool.
Mit Walker, Zinchenko, Silva, Gündogan, Foden und Mahrez stehen bei City nach dem FA-Cup-Spiel gegen Chelsea dagegen gleich sechs Neue in der Startelf.
Manchester City startet mit: Ederson - Walker, Stones, Dias, Zinchenko - Silva, Rodri, Gündogan - Mahrez, Gabriel Jesus, Foden. 
Mit Ramsey für Trezeguet gibt es nur eine Änderung in der Startelf der Villans im Vergleich zum vergangenen Pflichtspiel. 
Aston Villa beginnt mit: Martinez - Cash, Konsa, Mings, Targett - Nakamba, Luiz - Traore, McGinn, Ramsey - Watkins. 
Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 32. Spieltages zwischen Aston Villa und Manchester City.