News Spiele

AC Mailand vs. FC Turin Live-Kommentar 26.10.21

END
1 - 0
MIL
TUR
O. Giroud (14)
Stadio Giuseppe Meazza

Live-Ticker

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Serie A! Ihnen noch einen schönen Abend und eine gute Nacht!
Torino empfängt dann schon am Samstag Sampdoria Genua, die im Moment zwei Zähler hinter Il Toro stehen.
Am Sonntag steht ein richtiges Topspiel für Milan an: Stefano Pioli und seine Mannen müssen nach Rom zu Jose Mourinho und der AS Roma.
Torino ist Zwölfter, könnte aber in dieser englischen Woche der Serie A noch ein paar Plätze nach unten rutschen: Es könnte bis Rang 15 nach unten gehen.
Durch den Dreier klettern die Rossoneri nun vorübergehend an die Tabellenspitze. Am Donnerstag tritt Napoli gegen Blogna an und könnte mit einem Sieg wieder punktemäßig mit Milan gleichziehen und aufgrund des besseren Torverhältnisses an Mailand vorbeiziehen.
Milan zeigte sich äußerst effizient und ging nach einer Ecke durch Giroud in Führung. Torino hatte mehr von der Partie, war im Angriffsdrittel jedoch meist nicht kreativ, konsequent und präzise genug. Die Rossoneri verteidigten gut und hatten kaum noch Offensiv-Aktionen: Die AC konnte sich auf ihre starke Defensive verlassen. Torino konnte sich nicht für seinen immensen Aufwand belohnen, kam nur zu zwei wirklich guten Chancen. Es ist kein glanzvoller Sieg, aber er geht dennoch in Ordnung für Milan.
90' + 6' Es ist vorbei! Milan ringt Torino nieder und gewinnt 1:0.
90' + 4' Denkste! Die Kugel wird kurz zu Brekalo gespielt, der dann mit gefühl in den Strafraum chippt. Ein Kopfball kommt auf das Tor der Rossoneri zugeflogen, Tatarusanu klärt zur Ecke.
T. Bakayoko
Gelbe Karte
AC Mailand
90' + 3' Tiemoue Bakayoko foult Lukic im Mittelfeld und sieht Gelb, es wird ein langer Ball per Freistoß folgen.
90' Torino kommt einfach nicht mehr richtig ins Angriffsdrittel. Milan macht das sehr schlau gegen den Ball.
Z. Ibrahimović
O. Giroud
AC Mailand
87' Olivier Giroud geht raus, Zlatan Ibrahimovic ersetzt ihn und soll hohe Bälle festmachen sowie mit seiner schieren Präsenz Torino beeindrucken.
83' Milan hält die Gäste nun mit etwas Ballbesitz geschickt vom eigenen Strafraum fern.
S. Zaza
O. Aina
FC Turin
80' Ola Aina, Flügelspieler, macht Platz für Simone Zaza, Stürmer.
79' Sanabria wird jetzt links in die Tiefe geschickt. Sein erster Kontakt ist gut, sein Mix aus Flanke und Schuss wird aber abgewehrt.
76' Sanabria! Bakayoko spielt einen folgenschweren Fehlpass und Torino kommt nahe des mailänder Strafraums an die Kugel. Sanabria wird in den Strafraum geschickt und scheitert an Tatarusanu, der sehr schnell am Boden ist.
M. Vojvoda
W. Singo
FC Turin
75' Wilfried Singo verabschiedet sich, Mergim Vojvoda soll jetzt über rechts anschieben.
69' Außer dem Schüsschen von Belotti (53.) ging noch kein weiterer Abschluss auf das Tor von Milan. Aber auch die Hausherren haben noch keinen Schuss auf des Gegners Tor abgegeben in dieser zweiten Halbzeit.
I. Bennacer
R. Krunić
AC Mailand
66' Auch Rade Krunic hat Feierabend, Ismael Bennacer muss arbeiten.
T. Bakayoko
S. Tonali
AC Mailand
65' Sandro Tonali geht nun runter, der defensivere Tiemoue Bakayoko kommt für das Mittelfeld.
61' Von Mailand kommt in dieser zweiten Hälfte bislang nichts in der Offensive. Gefährlich, irgendwann könnte mal ein Ball in den sechzehner durchrutschen bei den Gästen.
58' Torino drückt hier, will den Ausgleich. Aber wie im ersten Durchgang mangelt es noch an Durchschlagskraft.
T. Pobega
Gelbe Karte
FC Turin
57' Tommaso Pobega wird nun verwarnt, sieht die erste Karte in der zweiten Halbzeit.
A. Sanabria
A. Belotti
FC Turin
54' Auch Andrea Belotti, gerade noch von Linetty bedient, wird ausgewechselt. Antonio Sanabria soll es nun vorne richten.
D. Praet
K. Linetty
FC Turin
54' Karol Linetty muss nun runter, der Belgier Dennis Praet ersetzt ihn.
53' Linetty steckt in den Strafraum durch. Belotti trifft den Ball dann aber nicht richtig mit rechts. Tatarusanu nimmt das Kullerchen auf. Aber gut herausgespielt, dieser Angriff.
49' Rodriguez bringt die Kugel von der linken Eckfahne in den Strafraum. Pobega ist vollkommen frei und köpft das Spielgerät aber über den Kasten Milans.
46' Weiter geht es im San Siro!
R. Rodríguez
A. Buongiorno
FC Turin
46' Alessandro Buongiorno hat auf der Gegenseite Feierabend. Ricardo Rodriguez, einst selbst ein Rossoneri, kommt bei Torino.
T. Hernández
P. Kalulu
AC Mailand
46' Zudem geht bei Milan auch Pierre Kalulu, Theo Hernandez ersetzt ihn positionsgetreu.
S. Kjær
A. Romagnoli
AC Mailand
46' Alessio Romagnoli macht Platz für Simon Kjaer.
Milan steht hinten bombensicher. Torino versprüht mehr Tempo in seinen Angriffen, bleibt aber meist schon vor dem Strafraum der Rossoneri hängen. Eine Unachtsamkeit von I Granata reichte Mailand für die Führung. Das 1:0 geht in Ordnung, Torino agiert einfach nicht zielstrebig und präzise genug im Angriffsdrittel.
45' + 1' Halbzeit in Mailand. Die Rossoneri führen mit 1:0.
43' Milan hat bislang 52 Prozent der Zweikämpfe gewonnen. Vor allem um den eigenen Sechzehner herum sind die Hausherren stark, lassen kaum etwas zu.
40' Turin ist mehr in Ballbesitz, sucht aber kaum den Abschluss: Drei Schüsse gab es bislang, keiner kam auf das Tor Milans.
36' Leao setzt sich im Dribbling auf rechts durch und versucht es nun mal mit einem Distanschuss. Der Ball geht fast auf den Oberrang des Giuseppe Meazza.
P. Kalulu
Gelbe Karte
AC Mailand
34' Gelbe Karte für Pierre Kalulu: Er hat den schnellen Singo am Trikot gezogen. 
30' Die Viererkette der Rossoneri verschiebt immer wieder gut und lässt Torino nicht viel Platz im Zentrum. Die Gäste spielen mehr in die Breite als in die Tiefe.
26' Milan kommt bislang auf 39 Prozent Ballbesitz. Die Rossoneri stehen hinten sicher und schalten ab und an gut nach vorne um.
W. Singo
Gelbe Karte
FC Turin
24' Singo bringt jetzt Leao zu Fall und wird dafür verwarnt.
22' Torino greift wieder gut an, bleib dann aber am Strafraum hängen. Singos Schuss wird abgeblockt.
18' Brekalo bringt einen Freistoß von rechts in den Strafraum. Pobega kommt an die Kugel, köpft aber weit am Gehäuse vorbei.
16' Torino hat eigentlich sehr gut begonnen und war das aktivere Team. Eine Unachtsamkeit bei einer Standardsituation und Milan führt. Sehr effizient vom bislang unspekatkulär agierenden Favoriten.
O. Giroud
Tor
AC Mailand
14' TOOOOR! AC MILAN - FC Torino 1:0. Eine Ecke von rechts wird am ersten Pfosten Krunic verlängert. Am zweiten Pfosten rauscht Girou herbei und drückt den ball zur Führung in die Maschen.
R. Krunić
Assist
AC Mailand
14' Vorlage Rade Krunić
A. Romagnoli
Gelbe Karte
AC Mailand
10' Alessio Romagnoli wird nun verwarnt. Er hatte den Schiedsrichter ermahnt, dass er gerne eine Karte für Torino gesehen hätte.
10' Singo tankt sich rechts durch und will Kululu auf der Außenbahn überholen. Der Linksverteidiger der Hausherren setzt seinen Körper aber gut ein. Singo zieht Kalulu dann zu Boden, es gibt Freistoß für Milan.
8' Torino beginnt hier forsch und spielt sich immer wieder in hohem Tempo ins Angriffsdrittel.
A. Buongiorno
Gelbe Karte
FC Turin
5' Das ging fix: Alessandro Buongiorno schnappt sich jetzt schon Gelb.
5' Tonali gewinnt den Ball im Mittelfeld und lässt dann Lukic sehenswert mit einer Finte stehen.
3' Torino ist erstmals im Strafraum der Rossoneri: Brekalo bringt einen Freistoß von rechts hinein, Milan klärt aber.
1' Los geht es im San Siro!
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Gianluca Aureliano.
150 Duelle gab es bislang zwischen diesen beiden Klubs in der Serie A. 62 Mal gewannen die Rossoneri, 33 Mal Il Toro.
Im letzten Duell der beiden gab es ein 7:0 für Milan in Turin. Ante Rebic traf in diesem Spiel drei Mal.
Die Rossoneri sind Zweite, haben 25 Punkte - wie Tabellenführer Napoli. Torino steckt mit elf Zählern im Mittelfeld, sie sind Zwölfter.
Im gleichen Zeitraum haben I Granata jeweils zwei Siege, Remis und Niederlagen eingefahren.
Milan hat fünf der vergangenen sechs Spiele gewonnen. Zudem gab es noch ein remis für die Mannschaft von Stefano Pioli.
Zwei Neue bei Torino: Aina und Belotti beginnen für Ansaldi und Sanabria, die beim 3:2-Erfolg gegen den CFC Genua begannen.
Im Vergleich zum umkämpften 4:2 bei Bologna gibt es fünf Wechsel bei den Rossoneri: Romagnoli, Kalulu, Kessie, Saelemaekers und Giroud beginnen für Kjaer, Ballo-Toure, Bennacer, Castillejo und Ibrahimovic.
Die Aufstellung Torinos: Milinkovic-Savic - Djidji, Bremer, Buongiorno - Singo, Lukic, Pobega, Aina - Linetty, Belotti, Brekalo.
Beginnen wir mit den Aufstellungen. So geht es Milan an: Tatarusanu - Calabira, Tomori, Romagnoli, Kalulu - Tonali, Kessie - Saelemaekers, Krunic - Leao - Giroud.
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 10. Spieltages zwischen der AC Mailand und dem FC Turin.