News Spiele

AC Mailand vs. AC Florenz Live-Kommentar 29.11.20

END
2 - 0
MIL
FLO
A. Romagnoli (17)
F. Kessié (27 ELF)
Stadio Giuseppe Meazza

Live-Ticker

Weiter geht es mit dem Ticker der Serie A am Sonntagabend. Ab 20:45 Uhr trifft Neapel zuhause auf die Roma. Das war es bis dahin mit dem Liveticker zum Spiel zwischen dem AC Mailand und Florenz. Vielen Dank fürs Mitlesen.
Für Milan geht es unter der Woche mit der Europa-League-Gruppenphase weiter. Am Donnerstag empfangen die Italiener um 18:55 Uhr Celtic Glasgow. Florenz muss hingegen in der Serie A erst wieder am 7. Dezember ran, dann empfängt das Team von Coach Prandelli den FC Genua (ab 20:45 Uhr).
Die Mailänder haben nun 23 Punkte nach neun Spielen auf dem Konto und liegen weiterhin auf Platz 1 der Serie A. Florenz liegt mit weiterhin nur acht Punkten auf Platz 16 der Serie-A-Tabelle.
Der AC Mailand hat am 9. Spieltag durch einen 2:0-Heimsieg gegen Florenz die Tabellenführung in der Serie A behauptet. Den Grundstein für den souveränen Erfolg legten die Mailänder schon vor der Pause, als Romagnoli und Kessie (Elfmeter) trafen und die Mailänder so mit einem 2:0 in die Halbzeit gingen. Die Führung hätte sogar noch höher ausfallen können, wenn Kessie nicht seinen zweiten Strafstoß vergeben hätte. In der zweiten Halbzeit wurde Florenz dann angesichts des Rückstandes etwas offensiver, bis auf eine Großchance durch Ribery sprang aber für den Klub aus der Toskana nicht wirklich viel dabei heraus. So brachte Milan den Vorsprung am Ende locker über die Zeit. 
90' + 4' Schlusspfiff in Mailand. 
Diogo Dalot
A. Saelemaekers
AC Mailand
90' + 2' Dritter Wechsel beim AC Mailand: Für Saelemaekers kommt Diogo Dalot ins Spiel.
S. Amrabat
Gelbe Karte
AC Florenz
90' + 1' Florenz-Mittelfeldspieler Amrabat tritt gegen Kessie nach und sieht dafür die Gelbe Karte.
90' Schiedsrichter Abisso ordnet in der zweiten Halbzeit drei Minuten Nachspielzeit an.
C. Biraghi
Gelbe Karte
AC Florenz
86' Florenz-Rechtsverteidiger Biraghi sieht für ein Trikotvergehen gegen Saelemaekers die Gelbe Karte.
85' Nach einem Eckball von rechts kommt Pezzella aus etwa sieben Metern per Kopf zum Abschluss. Torhüter Donnarumma ist aufmerksam und fängt den Ball sogar direkt. 
J. Hauge
S. Tonali
AC Mailand
82' Zweiter Wechsel beim AC Mailand: Für Tonali kommt Hauge ins Spiel.
81' Harmlos! Amrabat flankt einen Freistoß von links am Strafraum an den langen Pfosten. Torhüter Donnarumma schnappt sich das Leder souverän aus der Luft. 
C. Kouamé
D. Vlahović
AC Florenz
77' Fünfter Wechsel bei Florenz: Für Vlahovic kommt Kouame ins Spiel.
Borja Valero
G. Castrovilli
AC Florenz
77' Vierter Wechsel bei Florenz: Für Castrovilli kommt Borja Valero ins Spiel.
R. Krunić
Brahim Díaz
AC Mailand
75' Erster Wechsel beim AC Mailand: Für Diaz kommt Krunic ins Spiel.
F. Kessié
Gelbe Karte
AC Mailand
71' Milans Kessie sieht für ein absichtliches Handspiel im Mittelfeld die Gelbe Karte.
P. Cutrone
F. Ribéry
AC Florenz
68' Dritter Wechsel bei Florenz: Für Ribery kommt Cutrone ins Spiel.
67' Bei Florenz wird es gleich den dritten Wechsel geben, Cutrone steht schon an der Seitenlinie für einen Einsatz in Kürze bereit.
65' Nach einer Ecke von rechts kommt Innenverteidiger Milenkovic aus etwa acht Metern per Kopf zum Abschluss. Der Serbe setzt das Leder rechts am Tor von Keeper Donnarumma vorbei.
63' Florenz hat in dieser Phase zwar recht viel Ballbesitz, wirklich zwingend kommen die Gäste aber immer noch nicht im Strafraum zum Abschluss. 
Pol Lirola
M. Cáceres
AC Florenz
60' Zweiter Wechsel bei Florenz: Für Caceres kommt Lirola ins Spiel.
59' Die Gäste aus Florenz versuchen nun eine Druckphase aufzubauen, um vielleicht in diesem Spiel in Mailand doch noch einer Niederlage zu entgehen. Mit Ribery hatte Florenz vor einigen Minuten bereits eine absolute Topchance, um den Anschlusstreffer zu erzielen.
55' Ribery scheitert! Der frühere Bayern-Star stürmt links in den Strafraum und kommt alleine vor Donnarumma zum Abschluss. Ribery versucht es per Lupfer, Donnarumma erwischt den Ball aber noch mit den Fingerspitzen und kann ihn neben das Tor abwehren.
G. Castrovilli
Gelbe Karte
AC Florenz
52' Castrovilli grätscht Gegenspieler Saelemaekers im Mittelfeld mit gestrecktem Bein übel um, dafür sieht der Florenz-Profi die Gelbe Karte.
50' Nach Wiederbeginn versucht Milan das Spiel mit dem 2:0-Vorsprung im Rücken erst einmal mit viel Ballbesitz zu kontrollieren.
46' Weiter geht es in Mailand.
G. Bonaventura
José Callejón
AC Florenz
46' Erster Wechsel bei Florenz: Für Callejon kommt Bonaventura ins Spiel.
Zur Halbzeit der Serie-A-Begegnung zwischen dem AC Mailand und Florenz führen die Gastgeber durch Treffer von Romagnoli und Kessie (Elfmeter) mit 2:0. Zudem vergab Kessie in der 40. Minute einen zweiten Strafstoß. Insgesamt geht die Führung für die Mailänder mittlerweile in Ordnung ist aber doch mit zwei Toren etwas zu hoch. Gerade zu Beginn war nämlich Florenz die etwas aktivere Mannschaft und Milan brauchte erst einige Minuten, um in die Partie zu finden. 
45' + 3' Halbzeit in Mailand.
A. Rebić
Gelbe Karte
AC Mailand
45' + 2' Milan-Stürmer Rebic grätscht Caceres in vollem Tempo um, dafür sieht der frühere Frankfurter die Gelbe Karte.
45' + 1' Schiedsrichter Abisso ordnet in der ersten Halbzeit zwei Minuten Nachspielzeit an.
44' Florenz hält nun den Ball erst einmal sicher in den eigenen Reihen, die Gäste wollen jetzt wohl nur erst einmal mit dem 0:2-Rückstand in die Kabine, sich dort sammeln und nach Wiederbeginn eine Aufhojagd starten.
B. Drągowski
Elfmeter gehalten
AC Florenz
40' Elfmeter gehalten Bartłomiej Drągowski
F. Kessié
Elfmeter verschossen
AC Mailand
40' Elfmeter verschossen Franck Yannick Kessié
40' Dragowski pariert! Erneut tritt Kessie zum Strafstoß an, schießt ins rechte Eck und das auch noch halbhoch. Torhüter Dragowski errät die Ecke und hat dann keine Probleme, den Ball abzuwehren. Damit verhindert der Pole das 0:3 aus Sicht von Florenz. 
37' Elfmeter für Milan! Caceres blockiert links im Strafraum den Laufweg von Hernandez, schubst den Franzosen um und Schiedsrichter Abisso entscheidet erneut auf Elfmeter für die Gastgeber. 
35' Mit dem aktuellen Ergebnis würde Milan natürlich die Tabellenführung in der Serie A verteidigen, die Gastgeber haben nach jetzigem Stand 23 Punkte auf dem Konto. 
32' Im Anschluss an einen Eckball von rechts kommt Kessie am kurzen Pfosten aus etwa sechs Metern zum Abschluss. Der Kopfball des Ivorers geht nur ganz knapp rechts am Tor vorbei.
31' Calhanoglu hält von links am Strafraum aus der Drehung einfach mal drauf. Der Schuss aus ungefähr 20 Metern landet links am Außennetz. 
29' Obwohl Milan bislang gar nicht so stark agiert, führen die Gastgeber nun eben durch die Treffer von Romagnoli und Kessie mit 2:0 gegen Florenz. Bis vor dem ersten Tor war eigentlich Florenz die etwas gefährlichere Mannschaft im San Siro.
F. Kessié
Elfmetertor
AC Mailand
27' Tooooooooor! AC MAILAND - Florenz 2:0! Kessie verwandelt souverän! Der Ivorer tritt zum Strafstoß an, verlädt Torhüter Dragowski und versenkt den Ball zum 2:0 für die Mailänder halbhoch in die Mitte.
G. Pezzella
Gelbe Karte
AC Florenz
25' Pezzella sieht für sein Elfmeterfoul auch noch die Gelbe Karte.
25' Elfmeter für Milan! Pezzella stoppt Saelemaekers rechts im Strafraum regelwidrig, daraufhin ertönt der Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Abisso.
21' Vlahovic kommt links im Strafaum aus etwa zehn Metern zum Schuss. Donnarumma bekommt gerade noch die Fingerspitzen an den Ball und lenkt ihn so an den Pfosten. 
A. Romagnoli
Tor
AC Mailand
17' Toooooooor! AC MAILAND - Florenz 1:0! Romagnoli köpft ein! Nach einer Ecke von rechts, die Kessie am kurzen Pfosten verlängert, kommt Romagnoli am langen Pfosten aus vier Metern zum Kopfball und versenkt diesen links im Eck zum 1:0 für die Gastgeber.
F. Kessié
Assist
AC Mailand
17' Vorlage Franck Yannick Kessié
14' Die Mailänder haben noch nicht so den Zugriff in diesem Spiel, daher kann sich Florenz immer wieder recht einfach in die Nähe des gegnerischen Strafraumes kombinieren. 
11' Auch in Mailand wird das Spiel nun in der zehnten Minute unterbrochen, um dem verstorbenen Diego Maradona zu gedenken. 
10' Im Anschluss an einen Freistoß von links aus dem Halbfeld kommt Milans Kapitän Romagnoli per Kopf aus etwa zehn Metern zum Abschluss. Der Innenverteidiger setzt das Leder deutlich über das Tor. 
7' Vorsicht reagiert! Die Anfangsphase ist von sicherem Passspiel geprägt, kein Team geht so früh im Spiel wirklich ins Risiko. 
3' In den ersten Minuten gibt es in der Serie-A-Partie zwischen Milan und Florenz ein klassisches Abtasten zu sehen.
1' Los geht es in Mailand.
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Rosario Abisso.
Im Vergleich zum 1:1-Unentschieden in der Europa-League in Lille gibt es bei Milan heute etwas Rotation. Calabria, Romagnoli, Kessie, Saelemaekers und Diaz rücken gegen Florenz neu ins Team. Florenz-Trainer Prandelli reagiert hingegen nur mit wenigen Wechseln auf die kürzlich 0:1-Niederlage in der Serie A gegen Benevento. Caceres, Pulgar und Callejon dürfen heute statt Igor, Duncan und Kouame von Beginn an ran.
Die Mailänder waren unter der Woche in der Europa League im Einsatz. Am Donnerstagabend kam die Pioli-Elf auswärts in Lille zu einem 1:1-Unentschieden. Castillejo erzielte den zwischenzeitlichen Führungstreffer der Mailänder in der 46. Minute. Gut 20 Minuten später glich Bamba für Lille aus.
Florenz musste sich hingegen am 8. Spieltag der Serie A zuhause Underdog und Aufsteiger Benevento mit 0:1 geschlagen geben. Improta erzielte in der 52. Minute das spielentscheidende Tor für die Gäste.
Am zurückliegenden Spieltag kam der AC Mailand dank zweier Treffer von Ibrahimovic und einem weiteren Tor von Hauge zu einem 3:1-Auswärtssieg in Neapel. Für die Gastgeber traf Mertens zum zwischenzeitlichen 1:2 aus Sicht Neapels.
Die Mailänder führten die Tabelle der Serie A bis vor Beginn des 9. Spieltages mit 20 Punkten an. Florenz holte hingegen nur acht Punkte und lag damit bislang lediglich auf Rang 15.
In der Tabelle der Serie A liegen nach den bisherigen acht Saisonspielen bereits zwölf Punkte zwischen den heutigen Kontrahenten AC Mailand und AC Florenz.
Florenz spielt in folgender Formation: Dragowski - Caceres, Pezzella, Milenkovic, Biraghi - Amrabat, Pulgar, Castrovilli - Ribery - Callejon, Vlahovic. 
Der AC Mailand läuft mit folgender Elf auf: Donnarumma - Calabria, Kjaer, Romagnoli, Hernandez - Kessie, Tonali - Saelemaekers, Calhanoglu, Rebic - Diaz.
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 9. Spieltages zwischen dem AC Mailand und dem AC Florenz.