Präsentiert von

Schlüsselszenen

86'
L. Sané
Gelbe Karte
57'
L. Barreiro
S. Widmer
3 - 1
33'
R. Lewandowski
E. Choupo-Moting
2 - 1
27'
M. Niakhaté
A. Stach
2 - 0
18'
J. Burkardt
D. Kohr
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
31% 69%
11
4
Schüsse
Schüsse aufs Tor 7 1
Pässe 240 571
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Relegation
Abstieg

Live-Ticker

Aus Mainz soll es das gewesen sein. Um 18:30 Uhr erwartet Sie noch die Partie zwischen Hoffenheim und Freiburg. Von mir heißt es vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Samstagabend und bis zum nächsten Mal!
Weiter geht es für den FCB mit einem Heimspiel beim VfB Stuttgart. Der FSV Mainz, der zumindest vorerst auf den 9. Rang vorrückt, ist nächste Woche bei der Hertha zu Gast.
Mainz beendet seine Sieglos-Serie gegen die Bayern mit einer von vorn bis hinten überzeugenden Leistung. Der 3:1-Sieg geht komplett in Ordnung, denn Mainz war die deutlich bessere Mannschaft und hätte auch öfter treffen können. Beim FCB stimmte heute fast gar nichts - mit dem erreichten Meistertitel ist bei den Münchnern wohl die Spannung abgefallen und sie konnten heute nicht ihr übliches Können zeigen. Ein solcher Ausrutscher kann passieren, trotzdem sollten die Bayern schauen, dass sie die übrigbleibenden zwei Spieltage ernster nehmen.
90' + 4' Schlusspfiff!
M. Papela
D. Kohr
90' + 2' Außerdem ersetzt Papela Kohr.
K. Stöger
L. Barreiro
90' + 2' Weitere zwei Wechsel: Mit Barreiro geht noch ein Torschütze, Stöger kommt.
90' + 1' Nachspielzeit: drei Minuten.
D. Brosinski
A. Stach
89' Stach, der ebenfalls eine solide Leistung gezeigt hat, verlässt das Feld ebenfalls. Brosinski darf für ein paar Minuten ran.
M. Ingvartsen
K. Onisiwo
89' Es gibt noch mal Applaus für den starken Onisiwo, der für Ingvartsen weicht.
L. Sané
Gelbe Karte
86' Sane fährt im Zweikampf mit Onisiwo den Arm aus und trifft seinen Gegner im Gesicht. Stegemann zeigt ihm dafür Gelb.
85' Die Bayern belagern jetzt den Mainzer Strafraum, ohne sich jedoch Torchancen zu erspielen.
84' Für Kimmich ist das heute ein sehr schwieriges Spiel: viele Ballverluste, Fehlpässe und wenige richtige Entscheidungen.
J. Boëtius
J. Burkardt
81' Burkardt hat Feierabend, Boetius wird die Schlussphase bestreiten.
81' Lewandowski bekommt den Ball im Strafraum, versucht sich Raum für einen Schuss zu verschaffen. Burkardt geht dazwischen und bringt den Ball ungewollt aufs eigene Tor. Zentner ist wach und lenkt die Kugel an seinem Kasten vorbei.
J. Stanišić
N. Süle
79' Ein letzter Wechsel beim FCB, wieder in der Innenverteidigung: Süle weicht für Stanisic.
77' Das war übrigens der 22. Torschuss der Mainzer. Die Bayern haben fünfmal geschossen.
76' Widmer bricht auf rechts durch, legt dann zu Onisiwo zurück. Die Direktabnahme des Stürmers verfehlt den Kasten um einen knappen Meter.
B. Pavard
Gelbe Karte
73' Jetzt sieht auch Pavard Gelb, weil Kohr ihm auf der Außenbahn droht davonzulaufen und er das mit einer Grätsche löst, bei der er nur seinen Gegner trifft.
71' Es scheppert schon wieder! Onisiwo hat am Strafraumeingang zu viel Platz und kann ungestört schießen. Der Ball geht voll an die Latte und springt wieder raus - Ulreich wäre geschlagen gewesen.
70' Stach schickt Widmer auf rechts, die Flanke des Schweizers ist aber etwas zu steil für Onisiwo und rutscht harmlos durch.
G. Vidović
E. Choupo-Moting
67' Auch Choupo-Moting verlässt das Feld und der 18-jährige Kroate Vidovic gibt sein Bundesligadebüt.
T. Nianzou
L. Hernández
67' Der gerade mit Gelb verwarnte Hernandez geht runter, Landsmann Nianzou ersetzt ihn positionsgetreu.
66' Stach geht die rechte Seite hinunter und sucht sich Barreiro am Strafraumeingang aus. Dessen Schuss wird von Süle geblockt.
L. Hernández
Gelbe Karte
65' Hernandez will einen Konter der Mainzer unterbinden und räumt Onisiwo ab. Klare Gelbe Karte für den Franzosen.
64' Kurz haben die Wechsel den Bayern Auftrieb gegeben, aber inzwischen ist das wieder eine ziemlich zähe und wenig inspirierte Vorstellung des FCB.
61' Burkardt hat das 4:1 auf dem Fuß! Onisiwo lässt Davies stehen und passt ins Zentrum, wo Barreiro clever für Burkardt durchlässt. Der hat das offene Tor vor sich, setzt den Ball aber knapp daneben. Den muss er eigentlich machen ...
59' Ein etwas glückliches Tor für die Mainzer, aber man kann es als Belohnung für eine starke erste Hälfte sehen, in der der FSV zweimal unglücklich das Aluminium traf.
L. Barreiro
Tor
57' Tooor! MAINZ - Bayern 3:1. Widmer spielt auf rechts einen Doppelpass mit Stach und behält dann die Übersicht, um Barreiro anzuspielen. Dessen Schuss wird von Pavards Rücken abgefälscht, der Ball steigt hoch hinauf - und senkt sich unter die Latte, die er noch leicht streift, bevor er hinter der Linie aufschlägt.
S. Widmer
Assist
57' Vorlage Silvan Dominic Widmer
56' Musiala setzt Gnabry auf rechts in Szene, dessen direkte Hereingabe in die Arme von Zentner geht.
54' Mainz fällt es inzwischen schwer, sich zu befreien. Eroberte Bälle werden schnell nach vorne gespielt und gehen dann meist direkt wieder verloren.
52' Bayern kontrolliert das Spielgeschehen seit Wiederanpfiff, jedoch ohne wirklich zwingend zu sein.
49' Starker Ball von Kimmich in den Lauf von Gnabry, der bei der Ballannahme leichte Schwierigkeiten hat, die Kugel dann aber ins Zentrum in Richtung Lewandowski gibt. Hack grätscht gerade noch dazwischen - wichtig, denn Lewandowski hätte nur noch einschieben müssen.
47' Mainz ist unverändert aus der Kabine gekommen.
46' Es geht weiter!
J. Musiala
M. Sabitzer
46' ... und Musiala ersetzt Sabitzer.
L. Sané
L. Goretzka
46' Mit der ersten Hälfte war Nagelsmann logischerweise nicht zufrieden, er wechselt doppelt: Für Goretzka kommt Sane ...
Eine sehr unterhaltsame erste Hälfte geht zu Ende. Mainz führt verdient und hätte durchaus noch mehr Tore erzielen können. Der FSV tritt frech und selbstbewusst auf und beeindruckt vor allem mit vielen frühen Balleroberungen, die zu Torchancen führen. Die Bayern sind dagegen nicht wiederzuerkennen und sie lägen sicherlich mit mehr als einem Tor zurück, wenn sie nicht einen Spieler vorne drin hätten, der aus sehr wenig sehr viel machen kann: Lewandowskis Anschlusstreffer hält den FCB in diesem Spiel am Leben, der frischgebackene Meister wird aber im zweiten Durchgang ein anderes Gesicht zeigen müssen.
45' + 1' Pause!
45' + 1' Stach mit einer Schussflanke, an die Onisiwo nicht rankommt. Dahinter steht Süle, der auf Nummer sicher geht und den Ball über seinen Kasten haut. Wichtig vom Innenverteidiger, denn Ulreich musste spekulieren und wäre womöglich nicht an den Ball gekommen.
45' Nachspielzeit: eine Minute.
45' Widmer geht an Davies vorbei und spielt Barreiro im Strafraum an. Der steht beim Schuss nicht ganz richtig zum Ball und deshalb hat Ulreich keine Mühe, das Leder festzuhalten.
J. Kimmich
Gelbe Karte
43' Kimmich wird von Onisiwo ausgedribbelt und reißt ihn dann von hinten zu Boden. Gelbe Karte, gegen die auch Kimmich selbst nichts einzuwenden hat.
42' Bei einem eigentlich schwachen Freistoß von Aaron streift Gnabry den Ball nur und dadurch rollt er vor die Füße von Barreiro, der die Kugel direkt nimmt. Sie zischt knapp links am Pfosten vorbei.
40' Aus dem Halbfeld flankt Aaron auf den eingelaufenen Widmer. Die Hereingabe ist aber ein wenig zu hoch und Widmer trifft die Kugel nur mit der Oberseite seines Schädels und sie fliegt weit über das Tor.
37' Burkardt findet Onisiwo im Strafraum, der den Ball gut mitnimmt und dann etwas überhastet abzieht. Er verfehlt das Tor deutlich.
35' Bis hierhin war es eine sehr schwache Vorstellung des Rekordmeisters. Aber wenn man einen Lewandowski hat, braucht es nicht viel, um wieder ins Spiel zu finden.
R. Lewandowski
Tor
33' Tooor! Mainz - BAYERN 2:1. Choupo-Moting setzt sich gegen Hack durch und passt zu Lewandowski, der sich bei der Ballanahme um Bell herumdreht und das Leder dann rechts unten unhaltbar versenkt.
E. Choupo-Moting
Assist
33' Vorlage Jean-Eric Maxim Choupo-Moting
30' Die erste Bayern-Chance nach einem Standard: Freistoßflanke von Kimmich, Choupo-Moting schraubt sich hoch und köpft den Ball an den Außenpfosten.
M. Niakhaté
Tor
27' Toooor! MAINZ - Bayern 2:0. Die Mainzer erhöhen! Freistoß von Aaron von der rechten Außenbahn, Stach verlängert am ersten Pfosten und hinten steht Niakhate ganz allein und muss den Ball nur über die Linie drücken.
A. Stach
Assist
27' Vorlage Anton Levi Stach
25' Mainz kontert über Stach, der aber zu lang zögert, um Burkardt auf die Reise zu schicken. Als er dann passt, geht Goretzka dazwischen.
22' Die erste Münchner Ecke wird von Kimmich ausgeführt, er flankt auf Hack, der bei seiner Klärungsaktion wieder zu Kimmich köpft. Der flankt wieder und Goretzka begeht beim Versuch zu köpfen ein Offensivfoul an Bell.
20' Völlig verdienter, eigentlich sogar überfälliger Treffer. Und Burkardt setzt seine tolle Serie gegen den FCB vor: Er hat damit in vier Spielen hintereinander gegen diesen Kontrahenten immer jeweils eine Torbeteiligung gehabt (jetzt drei Tore, ein Assist).
J. Burkardt
Tor
18' Toooor! MAINZ - Bayern 1:0. Das ging einfach: Schwache Klärungsaktion von Ulreich, der Ball geht genau auf den Kopf von Kohr. Der köpft ihn in den Lauf von Burkardt, der allein vor Ulreich direkt abzieht und die Kugel durch die Beine von Ulreich hindurch in die Maschen befördert.
D. Kohr
Assist
18' Vorlage Dominik Kohr
17' Langer Pass von Süle in den Lauf von Gnabry, Zentner eilt aus seinem Strafraum und ist gerade noch vor Gnabry am Ball.
16' Barreiro zieht aus 20 Metern ab, bekommt aber keinen Druck hinter den Schuss. Leichte Beute für Ulreich.
15' Gnabry dribbelt an Aaron vorbei, bleibt aber an Kohr hängen, der den Ball mit einer mustergültigen Grätsche zurückerobert.
12' Stach führt aus und Hack kommt am Fünfer frei zum Kopfball. Ulreich ist nicht mal in der Nähe der Kugel, die voll auf dem Querbalken aufschlägt. Glück für die Bayern!
11' Burkardt wird in den Strafraum geschickt, Pavard und Kimmich stellen ihn. Der Mainzer holt eine Ecke heraus ...
10' Stegemann beruhigt die Gemüter und in der Zeit steht Goretzka auch wieder auf. Das Spiel läuft wieder.
9' Goretzka wurde vom Niakhate am Fuß getroffen und das Spiel wird unterbrochen. Dabei bildet sich ein Rudel, weil Kimmich es mit einem Schuss aus dem Mittelfeld versucht hat, während die Mainzer die Münchner aufforderten, den Ball für ihren Mitspieler rauszuspielen.
7' Starker Beginn der Mainzer, die Bayern haben noch nicht so richtig ins Spiel gefunden.
4' Kein Foul, sagt der VAR. Das Spiel geht weiter.
3' Nächster Mainzer Angriff: Hereingabe von Onisiwo auf Burkardt, der den Ball drüberjagt. Er wird beim Schuss aber von Pavard am Fuß getroffen und das wird der Video Referee sich sicherlich ansehen.
2' Latte! Stach setzt sich gegen Davies durch und legt zurück zu Burkardt, der aus spitzen Winkel wuchtig abzieht. Ulreich ist geschlagen, aber der Ball geht vom Querbalken an den Pfosten und wieder raus.
1' Der Ball rollt!
Die Teams kommen aufs Feld, in Kürze geht es los.
Der 37-jährige Sascha Stegemann wird die Begegnung leiten.
Bayern gewann derweil acht seiner vergangenen neun Bundesligaspiele gegen Mainz 05 - nur beim 1:2 im letzten Gastspiel in Mainz im April 2021 gelang kein Sieg. Dennoch haben die Bayern bei mindestens fünf Gastspielen im Oberhaus bei keinem anderen Team auswärts so eine hohe Siegquote in der Bundesliga wie bei den Mainzern.
Für die Mainzer gilt es aber auch, sich nach zuletzt schwachen Leistungen wieder zu fangen: Seit fünf Spielen haben sie nicht gewonnen (zwei Remis, drei Niederlagen). Beim 0:5 in Wolfsburg kassierte der FSV außerdem zum zweiten Mal in seiner Bundesliga-Historie fünf Gegentore in der ersten Hälfte, zuvor war dies nur beim 0:8 in Leipzig im November 2019 der Fall.
Es scheint also zwei mögliche Szenarien bei diesem Spiel zu geben: Entweder wir sehen einen gemütlichen Samstagskick, bei dem keine der beiden Mannschaften ins letzte Risiko geht. Oder es wird ein völlig offenes Spiel, da beide Teams befreit aufspielen können.
Derweil haben die Mainzer den Klassenerhalt auch schon festgemacht, gleichzeitig aber nicht genug Punkte gesammelt, um um die europäischen Plätze zu spielen. Es geht beim FSV also nur noch darum, die Saison möglichst weit oben in der Tabelle zu beenden.
Bei beiden geht es in dieser Saison um nicht mehr allzu viel: Der FCB ist aus Champions League und DFB-Pokal ausgeschieden, mit der Meisterschaft ist ein Saisonziel erreicht worden. Die Münchner können die Saison also jetzt recht locker ausklingen lassen.
Die frisch zum Meister gekürten Bayern sind zu Gast bei den Mainzern, die aktuell auf dem 10. Platz der Tabelle stehen.
Bei den Bayern hat sich Julian Nagelsmann im Vergleich zum 3:1 gegen Dortmund viermal zu wechseln: Neuer, Upamecano, Coman und Müller weichen für Ulreich, Süle, Sabitzer und Choupo-Moting.
Florian Kohfeldt stellt nach der 0:5-Pleite beim VfL Wolfsburg viermal um: Hack, Aaron, Kohr und Onisiwo ersetzen Tauer, Lucoqui, Boetius und Ingvartsen.
Bei den Bayern sieht es nach einem 4-2-3-1 aus: Ulreich - Pavard, Süle, Hernandez, Davies - Kimmich, Goretzka - Sabitzer, Choupo-Moting, Gnabry - Lewandowski.
Die Aufstellungen - Mainz tritt im 3-5-2 an: Zentner - Bell, Hack, Niakhate - Widmer, Barreiro, Stach, Kohr, Aaron - Burkardt, Onisiwo.
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 32. Spieltages zwischen dem FSV Mainz 05 und Bayern München.