Präsentiert von

Schlüsselszenen

56'
S. Bell
Gelbe Karte
49'
M. Ingvartsen
A. Stach
2 - 2
35'
R. Borré
A. Knauff
1 - 2
25'
Tuta
Tor
1 - 1
10'
M. Ingvartsen
Tor
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
49% 50%
5
6
Schüsse
Schüsse aufs Tor 5 4
Pässe 435 449
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Relegation
Abstieg

Live-Ticker

Damit verabschieden wir uns und wünschen noch ein schönes Wochenende.
Der FSV beendet die Saison damit auf einem starken Platz 8, die Eintracht landet auf Rang 11. Die Hoffnungen der SGE liegen nun auf dem Europa-League-Finale in Sevilla gegen die Glasgow Rangers. Wir drücken die Daumen!
Mainz und Frankfurt trennen sich am letzten Bundesliga-Spieltag mit 2:2 und das Ergebnis geht so in Ordnung. Zunächst hatte der FSV die Oberhand, bevor ein Kostic-Standard den Ausgleich brachte und Frankfurt durch Borre direkt nachlegte. Kurz nach der Pause machte Ingvartsen den Doppelpack komplett, bevor Mainz einige Chancen zur erneuten Führung hatte, diese aber nicht nutzte.
90' + 2' Das Spiel ist aus!
90' + 2' Burkardt nochmal mit einer Flanke von rechts, im Zentrum schiebt Stöger den Ball volley hauchdünn rechts am Kasten vorbei - Wahnsinn!
90' Zwei Minuten werden nachgespielt.
87' Beide Mannschaften scheinen mit dem 2:2 recht zufrieden - es sind eher die Frankfurter, die noch was nach vorne tun, aber auch nicht mit der letzten Konsequenz.
84' Kamada kommt links im Sechzehner irgendwie an den Ball und spielt ins Zentrum auf Hrustic, der das Leder links am Kasten vorbei hebt.
82' Die Partie klingt so langsam aus, beide Mannschaften investieren nun weniger.
79' Kostic will von der rechten Seitenlinie Dahmen mit einem hohen Ball überwinden, der Versuch geht aber drüber.
79' Das 2:2 ist mittlerweile etwas schmeichelhaft für Frankfurt. Mainz hatte in der zweiten Hälfte deutlich mehr vom Spiel und die besseren Torraumszenen.
P. Nebel
Lee Jae-Sung
77' Der eben eingewechselte Lee liegt am Boden und muss schon wieder runter. Nebel kommt für ihn.
76' Petersen gibt den Treffer nicht.
73' Der Ball zappelt im Netz, Burkardt der Torschütze nach Tauer-Vorlage - es gibt den Videobeweis, weil es sich wohl um ein Handspiel gehandelt haben könnte. Tendenz: Das Tor sollte zählen.
N. Tauer
D. Brosinski
70' Standing Ovations für Brosinski, der vom ganzen Team und allen Fans verabschiedet wird. Seit 2014 ein Mainzer ist es heute sein letzter Auftritt. Gänsehaut-Moment! Für ihn kommt Tauer.
Lee Jae-Sung
M. Ingvartsen
70' Feierabend für Doppeltorschütze Ingvartsen, Lee ist neu im Spiel.
C. Lenz
E. Ndicka
68' Nächster Wechsel, Glasner bringt Lenz für Ndicka und hat damit die gesamte Dreierkette durchgewechselt.
65' Hrustic spielt klasse weit links raus auf Kamada, der in den Sechzehner drängt, dann aber an Bell hängen bleibt - stark gelöst vom Mainzer.
L. Barreiro
A. Stach
64' Auswechslung Anton Levi Stach Leandro Barreiro Martins
K. Stöger
J. Boëtius
64' Auswechslung Jean-Paul Boëtius Kevin Stöger
62' Klasse Spiel mittlerweile mit vielen Highlights - beide Mannschaften agieren mit offenem Visier, ein Angriff jagt den nächsten.
M. Hasebe
A. Touré
60' ..., Hasebe ersetzt Toure...
S. Ilsanker
Tuta
59' ... und Ilsanker kommt für Tuta.
A. Hrustić
J. Hauge
59' Dreifachwechsel bei der SGE: Hrustic kommt für Hauge ...
57' Kostics Freistoß wird abgefälscht, die anschließende Ecke bringt Frankfurt nichts ein.
S. Bell
Gelbe Karte
56' Kamada setzt sich stark durch und kann von Bell am Sechzehner nur per Foul gestoppt werden - das gibt die Gelbe Karte!
55' Klasse Burkardt-Pass auf Aaron, der links in den Sechzehner drängt und dann mit links abzieht - vom Innenpfosten springt der Ball in die Arme von Trapp, Glück für die Eintracht!
52' Der Jubel der Gäste-Fans verstummt schnell, Borre stand vor seinem Pass auf Torschütze Kostic im Abseits, die Fahne ist oben.
Aarón Martín
Gelbe Karte
50' Aaron sieht die Gelbe Karte.
M. Ingvartsen
Tor
49' Toooor! MAINZ - Frankfurt 2:2. Der frühe Ausgleich in Halbzeit zwei! Stach setzt sich stark auf der rechten Außenbahn durch und spielt scharf ins Zentrum, wo Ingvartsen dem Ball am kurzen Pfosten im Duell gegen Tuta gut entgegenkommt und zum Doppelpack einschiebt.
A. Stach
Assist
49' Vorlage Anton Levi Stach
49' Hack verlängert eine Ecke von links klasse per Kopf auf den langen Pfosten, wo Burkardt das Leder mit der Fußspitze nur leicht streift und so am Kasten vorbei schiebt.
46' Es geht weiter!
K. Jakić
S. Rode
46' Bei der SGE kommt Jakic für Rode.
Zunächst sah es so aus, als würde die SGE-Generalprobe für das Europa-League-Finale in die Hose gehen, nachdem Ingvartsen zur 1:0-Führung für Mainz getroffen hatte. Nach den Anlaufschwierigkeiten reichte dann aber ein Kostic-Standard zum Ausgleich, bevor Borre sogar die Führung besorgte. Die geht mittlerweile auch in Ordnung.
45' + 2' Pause in Mainz!
45' + 1' Hauge mit dem Zidane-Trick, dann bleibt Niakhate am Sechzehner liegen und muss behandelt werden. Für ihn geht es aber weiter.
44' Dann doch nochmal die Chance für den FSV zum Ausgleich! Ein hoher Ball wird direkt vor die Füße von Stach geklärt, der vom Elfmeterpunkt volley abzieht und das Leder über den Kasten feuert.
41' Kostic kommt aus knapp 30 Metern zentraler Position zum Schuss, muss dann aber doch etwas überhastet abziehen - Dahmen greift locker zu.
38' Auch die SGE-Führung geht in Ordnung, vor allem weil von Mainz seit 20 Minuten viel zu wenig nach vorne kommt. Einzig Burkardt macht noch wirklich Tempo.
R. Borré
Tor
35' Toooor! Mainz - FRANKFURT 1:2. Spiel gedreht! Knauff macht Tempo, setzt sich im Zentrum körperlich klasse durch und spielt dann perfekt in den Lauf des gestarteten Borre, der am herausgeeilten Dahmen vorbei ins linke untere Eck trifft.
A. Knauff
Assist
35' Vorlage Ansgar Knauff
31' Die Partie ist nun recht ausgeglichen, beide Defensivreihen sind auf der Höhe und lassen wenig zu.
28' Der Ausgleich ist schmeichelhaft, verleiht der SGE aber neue Kräfte: Hauge legt beim nächsten Frankfurter Angriff auf Sow ab, der aus 25 Metern wuchtig links am Kasten vorbei schießt.
Tuta
Tor
25' Toooor! Mainz - FRANKFURT 1:1. Kostics Freistoß-Flanke wird lang und länger, Dahmen kann den Ball nur nach vorne prallen lassen und Tuta staubt aus fünf Metern zentraler Position ab. So schnell kann es gehen.
24' Endlich mal etwas Tempo bei der Eintracht, Kostic bekommt einen langen Ball an der Grundlinie dann aber nicht unter Kontrolle. Abstoß!
21' 20 Minuten sind gespielt und die Hessen haben zumindest etwas mehr Ballbesitz mittlerweile - es fehlt aber weiter der Zug nach vorne.
18' Die SGE hat noch keinen einzigen Torschuss abgegeben, Mainz hat alles unter Kontrolle und gewinnt einen Großteil der Zweikämpfe - bislang gelingt die Frankfurter Generalprobe für das Europa-League-Finale noch nicht.
15' Der FSV arbeitet gut gegen den Ball, hält die Räume dicht - Frankfurt tut sich entsprechend schwer.
12' Die Führung ist in Ordnung, Mainz hatte sich in den ersten Minuten mehr Torraumszenen erarbeitet und gibt weiter Gas.
M. Ingvartsen
Tor
10' Toooor! MAINZ - Frankfurt 1:0. Das frühe 1:0 für den FSV! Die Eintracht bekommt das Leder nicht aus der eigenen Hälfte raus, ein Stach-Schuss aus 16 Metern zentraler Position wird von Ndicka noch auf der Linie geklärt, Ingvartsen ist aber zur Stelle und zimmert den Ball aus fünf Metern unter die Latte.
8' Burkardt kommt rechts im Sechzehner an den Ball und zieht aus der Drehung wuchtig ab, Trapp pariert am kurzen Pfosten aber stark.
6' Der FSV erarbeitet sich erste Torraumszenen, fährt über beide Flügel Angriffe, die entsprechenden Flanken werden aber noch großzügig geklärt.
3' Gemütlicher Beginn in Mainz: Beide Mannschaften tasten sich zunächst ab, diverse hohe Bälle finden noch keine Abnehmer.
1' Martin Petersen gibt das Spiel frei, der Ball rollt!
Die Mannschaften laufen ein - gleich geht es los in der MEWA ARENA. Für Brosinski ist es nach acht Jahren und 204 Bundesliga-Spielen heute die letzte Partie.
Auf der Pressekonferenz erklärte Glasner, die Spieler seien "mental und körperlich frisch": "Ich bin zuversichtlich, dass wir morgen eine sehr gute Leistung zeigen." Man wisse aber auch, dass Mainz Frankfurt alles abverlangen werde.
Das Hinspiel gewann Frankfurt noch mit 1:0 durch einen Treffer von Lindström. In der letzten Saison gewann die SGE in Mainz 2:0, vor heimischem Publikum gab es ein 1:1. 2019/2020 hatte der FSV noch beide Duelle für sich entschieden (2:1, 2:0).
In der Liga schwächelt Frankfurt schon länger, hat seit dem 13. März (2:1 gegen Bochum) nicht mehr gewonnen. Jüngst spielte man gegen Hoffenheim remis (2:2), verlor in Leverkusen (0:2) und holte einen Punkt gegen Gladbach (1:1).
Svensson und seine Mannen dürften sich daher heute Hoffnungen auf Dreier machen, zumal die Mainzer gut in Form sind. Zuletzt besiegten sie nach der 0:5-Klatsche gegen Wolfsburg sowohl die Bayern (3:1) als auch Hertha (2:1).
Für Mainz und Frankfurt geht es am letzten Spieltag der Bundesliga um nichts mehr. Bei der Eintracht dürfte der Fokus daher ganz auf dem Europa-League-Finale am 18. Mai liegen. Sollte die SGE hier gegen die Glasgow Rangers gewinnen, würde sie sogar noch in die Champions League einziehen.
Im Vergleich zum 1:1 gegen Gladbach bringt Glasner also Brosinski, Boetius und Ingvartsen für Widmer, Barreiro und Onisiwo. Bei der SGE starten Toure, Rode, Sow, Knauff, Kostic, Hauge, Kamada und Borre für Hasebe, da Costa, Ilsanker, Barkok, Chandler, Hrustic, Lammers und Pacienca.
Sein Gegenüber Oliver Glasner stellt wie folgt auf: Trapp - Toure, Tuta, Ndicka - Rode, Sow - Knauff, Kostic - Hauge, Kamada - Borre.
FSV-Coach Svensson setzt auf diese Elf: Dahmen - Bell, Hack, Niakhate - Brosinski, Kohr, Stach, Aaron, Boetius, Burkardt - Ingvartsen.
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 34. Spieltages zwischen dem FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt.