Präsentiert von

Schlüsselszenen

88'
T. Awoniyi
Tor
3 - 2
79'
E. Löwen
T. Asano
2 - 2
55'
S. Zoller
Danilo Soares
2 - 1
25'
T. Awoniyi
Elfmetertor
2 - 0
5'
G. Prömel
G. Haraguchi
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
42% 57%
3
2
Schüsse
Schüsse aufs Tor 11 3
Pässe 391 520
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Relegation
Abstieg

Live-Ticker

Das wars von der Alten Försterei, wo nach dem jetzigen Platzsturm die Party noch bis mindestens morgen früh weitergehen dürfte. Vielen Dank für Ihr Interesse - bis bald!
Weil Freiburg in Leverkusen unentschieden spielt, zieht Union gar noch auf Rang 5 vor. Bochum beendet die Saison auf einem nicht minder starken 13. Platz.
Riesenjubel an der Alten Försterei - Union spielt in der kommenden Saison in der Europa League! Die Köpenicker führten früh mit 2:0, agierten nach dem Seitenwechsel aber ungewohnt gehemmt und fingen sich gegen wehrhafte Bochumer gar den Ausgleich. Am Ende wurde Awoniyi kurz vor Schluss zu Unions umjubeltem Helden.
90' + 5' Und Schluss!
90' + 4' Esser mischt bei einer letzten Bochumer Ecke vorne mit - weder er noch ein anderer in Blau kommt aber zum Abschluss.
90' + 3' Union hält den Ball klug vom eigenen Tor entfernt, Bochum kommt nicht in die gefährlichen Zonen.
90' + 1' Vier Minuten Nachspielzeit!
L. Hartwig
S. Zoller
89' Bochum wechselt nochmal: Für Zoller kommt Hartwig für die letzten Minuten.
T. Awoniyi
Gelbe Karte
89' Beim Torjubel brechen bei den Unionern alle Dämme. Awoniyi reißt sich im Spielerpulk das Trikot vom Leib, sieht dafür anschließend noch Gelb.
T. Awoniyi
Tor
88' Tooooooooooooooooooor! UNION - Bochum 3:2! Awoniyi überragend! Der Stürmer spitzelt rechts im Strafraum mit dem rechten Fuß den Ball an Gamboa vorbei und vollendet dann in einer Bewegung mit dem linken Fuß vorbei an Esser ins Bochumer Tor.
86' Behrens nimmt tief im VfL-Sechzehner einen weiten Ball herunter, schießt aus ultraspitzem Winkel dann zwar Esser durch die Beine, aber nur parallel zur Torlinie.
84' Öztunali hat mit dem ersten Kontakt die Riesenchance auf dem Schlappen, scheitert aus halbrechter Position aber am erneut stark reagierenden Esser.
L. Öztunalı
J. Ryerson
83' Öztunali ersetzt Ryserson bei Union - ein offensiver Wechsel.
K. Behrens
R. Khedira
83' Dazu kommt mit Behrens für Khedira noch ein weiterer Stürmer.
82' Jetzt muss Union doch nochmal zittern! Würde Köln in Stuttgart nun gewinnen (aktueller Spielstand 1:1), wäre für Union die Europa League futsch.
T. Bonga
T. Asano
80' Vorbereiter Asano geht direkt danach vom Feld und wird durch Bomga ersetzt.
E. Löwen
Tor
79' Toooooooooooooooor! Union - BOCHUM 2:2! Der Ausgleich - und der hatte sich durchaus angedeutet! Asano erläuft links im Strafraum einen weiten Ball, legt dann zurück für Löwen, der mit einem Schlenzer in die lange rechte Ecke trifft.
78' Eine gewisse Nervosität ist den Unionern rund eine Viertelstunde vor dem Ende durchaus anzumerken.
C. Trimmel
Gelbe Karte
76' Trimmel hält den deutlich schnelleren Holtmann fest und sieht Gelb.
75' Löwen schlägt einen hohen Freistoß von der linken Seite in den Sechzehner, wo Trimmel per Kopf klärt.
72' Zoller, Polter, Knoche und Jaeckel rutschen in der Strafraummitte an einer flachen Hereingabe von Osterhage vorbei - dahinter klärt dann Trimmel per Querschläger ins Seitenaus.
70' Ein weiter Ball fliegt in den Raum rechts vorm VfL-Sechzehner, Esser kommt früh raus, spielt gut mit und köpft den Ball vor Awoniyi ins Seitenaus.
68' Awoniyi mit der Top-Chance aufs 3:1! Der Stürmer wird von der rechten Seite per flacher Hereingabe bedient, scheitert mit seinem direkten Abschluss aber an Esser, der stark den linken Fuß ausfährt und zur Ecke pariert.
A. Schäfer
G. Haraguchi
67' Auch Union wechselt: Schäfer ersetzt Haraguchi im Mittelfeld.
66' Vom System her dürften die Bochumer jetzt von der Fünfer- auf die Viererkette wechseln, mit dem frischen Holtmann als Flügelflitzer über die Außen.
G. Holtmann
A. Bella-Kotchap
65' Wechsel bei Bochum - mit einer Signalwirkung: Stürmer Holtmann kommt für Abwehrmann Bella Kotchap.
63' Köln hat soeben in Stuttgart ausgeglichen - solange Union führt, ist das aber kein Problem. Weil Freiburg zugleich in Leverkusen hintenliegt, stehen die Köpenicker aktuell sogar auf Rang 5.
61' Voglsammer will am Strafraum durch die Schnittstelle auf Awoniyi durchstecken - Losilla fängt den Pass durch gutes Stellungsspiel noch ab.
59' Mit dem Anschlusstreffer hat sich die Statik des Spiels etwas verändert, leichtes Übergewicht jetzt sogar für die Bochumer. Union wirkt etwas zurückhaltend.
S. Zoller
Tor
56' Tooooooooooooooooooor! Union - BOCHUM 2:1! Die Gäste sind wieder da! Zoller ist in der Strafraummitte sträflich frei und lenkt eine Soares-Flanke von der linken Seite ins rechte Toreck - der Anschluss!
54' Ryerson mit einem ungenauen Pass auf die linke Seite zu Oczipka, der den Ball nicht mehr von der Linie gekratzt bekommt. Ein ungewohnter Fehler der Unioner heute.
52' Asano wird 22 Meter vor dem Unioner Tor nicht wirklich angegangen, deshalb hält der Japaner wuchtig drauf - einen Meter am rechten Pfosten vorbei.
51' Gamboa und Haraguchi unterlaufen links im Strafraum einen Ball, das bringt unverhofft Awoniyi in Szene, der sofort abschließt, aus sehr spitzem Winkel aber nur das Außennetz trifft.
49' Die zweite Hälfte startet ähnlich wie die erste über weite Strecken verlaufen ist - Union hat viel den Ball, Bochum ist um Sicherheit bemüht.
46' Weiter gehts an der Alten Försterei.
E. Löwen
R. Tesche
46' Auch Bochum wechselt: Löwen kommt für den unglücklichen Elfmeterverursacher Tesche.
A. Voglsammer
S. Michel
46' Nach 20 Minuten für den verletzen Becker eingewechselt, muss Michel jetzt gelb-rot-gefährdet schon wieder vom Feld. Voglsammer beginnt für ihn den zweiten Durchgang.
Union hatte im ersten Durchgang alles im Griff, führte schnell mit 2:0 und ließ gegen etwas überforderte Bochumer praktisch keine Torchance zu.
45' + 3' Halbzeit!
45' + 2' Michel rutscht beim Anlaufen weg und deshalb in Bella Kotchap hinein - Schiedsrichter Fritz ermahnt den bereits gelbvorbelasteten Angreifer nochmal.
45' + 1' Vor der Pause nochmal der VfL: Asano prüft Luthe aus 17 Metern mit einem strammen Abschluss, dann aber geht die Fahne hoch: Abseits.
S. Michel
Gelbe Karte
44' Michel zu rabiat von hinten gegen Losilla, der Ball war zudem schon weit weg.
42' Drei Minuten noch bis zur Halbzeit - schon jetzt feiern die Fans an der Alten Försterei unermüdlich ihre Mannschaft.
39' Nach der Freistoß-Flanke von der rechten Seite geht links am Strafraum Oczipka volles Risiko, setzt die Direktabnahme aber weit übers Tor.
38' Prömel schirmt rechts an der Eckfahne den Ball ab und zieht im richtigen Zeitpunkt an Gamboa vorbei, der den Unioner nur noch per Trikotzieher aufhalten kann. Freistoß für die Hausherren.
35' Asano stark im Dribbling gegen Trimmel und Jaeckel und mit raffinierter Übersicht per Hackenablage auf Soares - aber für echte Gefahr kann der VfL damit auch nicht sorgen.
31' Halbe Stunde durch - Union ist einem möglichen 3:0 näher als Bochum dem Anschlusstreffer. Die Gäste wirken bisweilen überfordert.
A. Losilla
Gelbe Karte
28' Losilla legt sich im Mittelfeld den Ball zu weit vor und tritt dann Khedira ins Fußgelenk - Gelb für den Franzosen.
27' Frohe Kunde für die Unioner auch aus Stuttgart, wo Köln hintenliegt. Mit der eigenen 2:0-Führung sieht schon jetzt alles nach sicherer Europa-League-Teilnahme aus.
T. Awoniyi
Elfmetertor
25' Tooooooooooooooooooor! UNION - Bochum 2:0! Awoniyi stellt sich der Verantwortung und verwandelt flach in die linke untere Ecke - Esser ahnt das, ist gegen den platzierten Schuss des Nigerianers aber machtlos.
R. Tesche
Gelbe Karte
24' Tesche sieht für seine "Abwehr" obendrein Gelb.
24' Schiedsrichter Marco Fritz schaut sich die Szene nochmal am VAR-Monitor an und zeigt dann auf den Punkt.
23' Jetzt wirds knifflig: Michel zieht vom Strafraumrand flach ab, Tesche wirft sich dem Schuss entgegen, bekommt den Ball dabei an den leicht abgespreizten Arm. Die Unioner fordern sofort Elfmeter!
22' Schöner Spielzug der Unioner im rechten Halbfeld, der nach Stationen über Prömel, Michel und Trimmel rechts Haraguchi in Abschlussposition bringt. Der Japaner kriegt aber nicht richtig Zug hinter den Ball.
21' Khedira und Losilla rasseln im Mittelfeld bei einem Zweikampf zusammen - zum Glück nur mit kurzem Schmerz für beide verbunden.
S. Michel
S. Becker
19' Jetzt dann also doch - Becker muss runter, hat dabei sogar Tränen im Gesicht. Michel rückt für ihn in die Spitze neben Awoniyi.
17' Becker ist unterdessen zurück auf dem Feld - die Frage aber: Wie lange noch? Leicht über den Rasen humpelnd, deutet der Stürmer an, ausgewechselt werden zu müssen.
15' Awoniyi geht mit einer schnellen Bewegung im Mittelfeld an Tesche vorbei, legt dann auf den rechten Flügel raus, wo Trimmel marschiert und auf Sechzehnerhöhe wiederum auf Awoniyi zurücklegt. Unweit des Elfmeterpunkts schrammt der Stürmer dann knapp am Ball vorbei.
13' Rechts am VfL-Strafraum ist Becker im Laufduell mit Bella Kotchap, vertritt sich dabei offensichtlich leicht im Rasen und deutet schon im Fallen an, dass er sich schwerer verletzt habe. Das sieht nicht gut aus.
11' Der VfL Bochum ist bis dato noch etwas auf der Suche nach sich selbst - die sechs personellen Umstellungen in der Startelf sind durchaus anzumerken.
7' Damit hat sich zumindest schon mal Prömel persönlich ein kleines Abschiedsgeschenk beschert - den Mittelfeldmann zieht es nach mehreren Jahren in Köpenick zur nächsten Saison nach Hoffenheim.
G. Prömel
Tor
5' Tooooooooooooooooor! UNION - Bochum 1:0! Der passt aber ganz genau! Haraguchi zieht auf der rechten Seite an Bella Kotchap vorbei, hat den Blick oben und findet mit einer Flanke den in der Mitte eingelaufenen Prömel, der präzise in den linken Torwinkel köpft.
4' Becker verschafft sich auf der linken Seite etwas Platz, spielt den Ball dann aber ebenfalls direkt in des Gegners Füße - Bochum zurück im Ballbesitz.
3' Awoniyi nimmt einen weiten Ball stark mit der Brust herunter, lässt ihn für Prömel tropfen, der dann aber in den Fuß von Losilla spielt.
2' Hervorragende äußere Bedingungen, ein volles lautstarkes Stadion, dazu zwei Traditionsklubs - arg viel besser könnten die Voraussetzungen nicht sein.
1' Anpfiff an der Alten Försterei!
Neben Mönchengladbach haben die Bochumer am letzten Spieltag noch die meisten Möglichkeiten im Hinblick auf die Endplatzierung. Im Optimalfall winkt mit Rang 9 ein einstelliger Tabellenplatz, im ungünstigsten Ausgang wäre der VfL heute Abend Dreizehnter.
Mit einem spektakulären 4:3-Sieg in Dortmund hat der VfL Bochum bereits vor zwei Wochen den Klassenerhalt frühzeitig perfekt gemacht. Es folgte ein 2:1-Sieg gegen Bielefeld. Nun könnte gegen Union zum ersten Mal in dieser Saison der dritte Sieg in Folge gelingen.
Nach der Conference League in dieser Saison könnte es in der kommenden Saison die Europa League für Union werden - zumindest hat man heute gegen Bochum dafür alles in der eigenen Hand.
Mit fünf Siegen aus den vergangenen sechs Spielen ist Union Berlin das aktuell formstärkste Team der Liga. Vergangene Woche siegten die Köpenicker auswärts in Freiburg beeindruckend hoch mit 4:1 und sicherten sich so die erneute Teilnahme im Europapokal.
Bochum-Trainer Tomas Reis schenkt Ersatzkeeper Esser und Mittelfeldmann Tesche, die in dieser Saison nie bzw. kaum zum Einsatz kam, heute eine Nominierung in der Startelf. Außerdem rücken im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen Bielefeld Bockhorn, Osterhage und Zoller in die Anfangsformation.
Bochum startet mit: Esser - Bockhorn, Gamboa, Bella Kotchap, Soares - Losilla, Tesche, Osterhage, Asano - Polter, Zoller.
Union-Trainer Urs Fischer schickt exakt dieselbe Elf auf den Rasen, die zuletzt fulminant mit 4:1 in Freiburg gewann.
Union beginnt mit: Luthe - Jaeckel, Knoche, Ryerson - Trimmel, Khedira, Oczipka, Haraguchi, Prömel - Awoniyi, Becker.
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 34. Spieltages zwischen Union Berlin und dem VfL Bochum.