Olympia: Fußballturnier ohne deutsche Schiedsrichter

Anders als 2012 werden im kommenden Sommer in Brasilien keine deutschen Unparteiischen die olympischen Begegnungen leiten.

Das olympische Fußballturnier in Brasilien wird ohne deutsche Schiedsrichter stattfinden. Das gab der Weltverband FIFA am Montag bekannt. Insgesamt 88 Offizielle aus 40 Ländern werden die Spiele der Männer- und Frauen-Turniere leiten.

Bei den Sommerspielen in London 2012 pfiffen Felix Brych und Bibiana Steinhaus jeweils zwei Spiele, Steinhaus unter anderem das Endspiel.