Schnappt sich Bayern München ein schottisches Talent?

Oliver Burke steht auf der Wunschliste zahlreicher Vereine. Auch der Rekordmeister aus Bayern möchte das schottische Offensiv-Juwel nach München locken.

Oliver Burke gilt als eines der vielversprechendsten Talente von der Insel. Die Top-Klubs stehen bei ihm schon Schlange, nun soll sich auch der FC Bayern München mit einreihen. Erst muss man den Youngster allerdings von einem Wechsel überzeugen.

Arsenal, Tottenham, Sunderland - und jetzt Bayern? Wie die Daily Mail berichtet, ist der deutsche Rekordmeister der neueste Interessent bei Oliver Burke. Das schottische Talent, das im offensiven Mittelfeld zuhause ist, steht zur Zeit bei Nottingham Forest in der englischen Championship unter Vertrag und soll es in den letzten Wochen auf den Merkzettel der Bayern geschafft haben.


Erlebe die Top-Ligen live und auf Abruf bei DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!


Die Münchner haben demnach Burke in den letzten Wochen intensiv beobachtet und wollen nun vor Schließung des Transferfensters Nottingham ein Angebot unterbreiten. Dieses soll sich auf fast zwölf Millionen Euro belaufen.

Allerdings muss man noch den 19-Jährigen von einem Wechsel überzeugen. Dem englischen Blatt zufolge ist der Konsens in seinem engen Umfeld, dass er noch mindestens eine Saison in der Championship bleiben sollte, bevor er den großen Sprung wagt. Burke hat bei Nottingham noch einen Vertrag bis 2018.