FC Augsburg verstärkt sich mit Gojko Kacar

Nach sechs Jahren beim HSV ist er vereinslos und passt damit ins Profil von Trainer Schuster. Beim FCA könnte er Hong und Klavan ersetzen, die ins Ausland wechseln.

Gojko Kacar spielt künftig für den  FC Augsburg, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat. Dies gab der Klub am Dienstagabend bekannt. Kacar war nach sechs Jahren beim Hamburger SV vereinslos undverstärkt die Fuggerstädter somit ablösefrei.

"Nachdem wir das letzte Saisonspiel mit dem HSV hier beim FCA bestritten haben, hätte ich nicht gedacht, dass ich schon so schnell wieder in Augsburg sein würde", erklärte der 29-Jährige. "Doch ich freue mich auf die neue Herausforderung beim FCA, der in den letzten Jahren eine super Entwicklung genommen hat. Jetzt möchte ich meinen Teil dazu beitragen, diesen Weg ebenso erfolgreich fortzusetzen."

Sportdirektor Stefan Reuter ergänzte: "Mit Gojko Kacar haben wir einen erfahrenen Spieler für unser Team gewinnen können, der flexibel einsetzbar ist und unserem Spiel damit einige Variationsmöglichkeiten>