Galliani: Keisuke Honda wechselt im Januar zum AC Mailand

Das Tauziehen um den japanischen Nationalspieler ist beendet. Wie der italienische Traditionsverein bekannt gab, trägt Honda ab Januar das Trikot der Mailänder.
Mailand. Adriano Galliani, Geschäftsführer beim AC Mailand hat am Vormittag die Verpflichtung von Keisuke Honda  von ZSKA Moskau verkündet. Der Linksfuß tritt demnach am dritten Januar seinen Dienst bei Trainer Massimiliano Allegri an.

"Honda wird ab dem 3. Januar ein Spieler des AC Mailand sein und das Trikot mit der Nummer zehn erhalten", bestätigte Galliani gegenüber Vertretern der Presse. Der Deal sei jetzt offiziell und man müsse sich nicht weiter um Geheimhaltung bemühen sagt Galliani weiter.

Bei Milan schon lange auf dem Zettel

Der 27-jährige Offensivspieler wechselt ablösefrei vom amtierenden russischen Meister und Pokalsieger für den er seit Januar 2010 aktiv war. Vor seinem Wechsel nach Russland sammelte Honda in den Niederlanden bei VVV-Venlo erste Erfahrungen im europäischen Fußball.

In dieser Spielzeit kam der quirlige Feingeist in der russischen Liga zu 18 Einsätzen. Dabei erzielte er einen Treffer selbst und legte zwei Tore auf. Galliani und der AC Mailand bemühten sich seit Monaten um die Verpflichtung ihres Wunschspielers durch den sie sich mehr Kreativität und Durchschlagskraft in der Offensive erhoffen.

Wann Honda sein erstes Pflichtspiel für Milan bestreiten wird, sei noch unklar. "Ich weiß nicht ob er bereits am sechsten Januar gegen Atalanta einsatzfähig sein wird. Es gibt eine Menge Formalitäten zu klären", so Galliani.

EURE MEINUNG: Ist Milan mit Honda ein guter Transfer gelungen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !