News Spiele

Eintracht Frankfurt: Veh wirft ein Auge auf Trapp und Lakic

Frankfurt. Eintracht Frankfurt spielt in der kommenden Saison wieder in der Bundesliga und damit das so bleibt, sollen weitere Neuzugänge den Kader verstärken. Kevin Trapp und Srdjan Lakic sollen dabei bereits von Armin Veh unter die Lupe genommen worden sein.

Gruselauftritt beim KSC

Mit 0:1 unterlag die Eintracht beim Karlsruher SC. Dabei zeigten sich die Gäste erschreckend schwach. Einige Ausfälle kann die Eintracht einfach nicht kompensieren. Und Trainer Armin Veh will handeln. „Das werden wir zur neuen Saison ändern“, kündigte Veh gegenüber dem kicker an.

Trapp fürs Tor

Stefan Aigner kommt von 1860 München. Stefano Celozzi aus Stuttgart. Nun sollen laut kicker-Informationen zwei weitere Kandidaten im Fokus stehen. Zum einen Kevin Trapp vom 1. FC Kaiserslautern. Er besitzt eine Ausstiegsklausel für 1,5 Millionen Euro im eingetretenen Abstiegsfall und gilt als Favorit bei Veh.

Neuer Anlauf bei Lakic

Auch Srdjan Lakic soll kommen, der 28-Jährige war zuletzt von Wolfsburg an Hoffenheim ausgeliehen. Bereits im Winter hegten die Hessen Interesse am Kroaten. Doch die finanziellen Möglichkeiten in Liga zwei waren beschränkt. In diesem Sommer soll ein neuer Versuch unternommen werden. In Wolfsburg hat Lakic unter Magath keine Zukunft mehr.

Eure Meinung: Sind Trapp und Lakic sinnvolle Verstärkungen für Eintracht Frankfurt?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!