Wesley Sneijder will bei Inter Mailand bleiben

Der niederländische Mittelfeldspieler Wesley Sneijder hat jetzt in einem Interview betont, dass er gern bei Inter Mailand bleiben möchte.
Mailand. Manchester United muss möglicherweise doch ohne Wesley Sneijder für die kommende Saison planen. Der englische Meister hatte zuletzt immer wieder mit einer Verpflichtung des 27-jährigen Vize-Weltmeisters geliebäugelt.

Sneijder fühlt sich bei Inter wohl

Doch die Red Devils müssen sich möglicherweise gedulden, denn der Holländer sagte gegenüber dem Magazin Vanity Flair : „Ich möchte gern bei Inter Mailand bleiben. Ich habe hier sehr gute Freunde, wie zum Beispiel Javier Zanetti, der uns immer wieder aufrichtet, wenn die Stimmung am Boden ist.“

Vertrag bis 2015

Sneijder, der noch einen laufenden Vertrag bis 2015 hat, sagte weiter: „Wenn die Vereinsführung entscheidet, dass ich verkauft werden soll, gehe ich natürlich dorthin, wo sie mir sagen. Aber ich wäre unglücklich darüber. Ich fühle mich in Mailand sehr wohl und würde Inter sehr vermissen. Aber das ist nun mal das Geschäft.“

Spanisches Interesse

Neben Manchester United ist auch der spanische Erstligist FC Malaga an Sneijder interessiert und bereit, für ihn eine Ablöse in Höhe von 35 Millionen Euro zu zahlen. Inters Trainer Gian Piero Gasperini betonte zuletzt immer wieder, dass er davon ausgeht, dass Sneijder auch in der kommenden Saison für Inter spielt.