Wechsel von Samir Nasri: Manchester City und Arsenal London haben eine Einigung erzielt

Manchester City hat einen großen Schritt in Richtung der Verpflichtung von Samir Nasri gemacht. Eine Einigung mit Arsenal London soll es auch schon geben.

London.
In den Poker um Mittelfeldspieler Samir Nasri, der aktuell noch bei Arsenal London unter Vertrag steht, kommt Bewegung. Wie Sky Sport Italia berichtet, steht der Arsenal-Akteur kurz vor einem Wechsel zu Manchester City. Coach Roberto Mancini kann sich demnach offenbar schon bald über das Können des Franzosen freuen.

Sechs Millionen Euro pro Jahr

Für umgerechnet rund 25 Millionen Euro soll der Deal perfekt gemacht werden. Dem Spieler selbst wurde ein Vertrag mit einem Jahresgehalt von umgerechnet knapp sechs Millionen Euro angeboten. Die Konkurrenz, Manchester United und Chelsea London, muss sich in diesem Poker geschlagen geben.

Schon vor wenigen Tagen hatte sich ManCity die Dienste von Arsenals Gael Clichy gesichert. Auf Goal.com-Nachfrage wollte der Premier-League-Klub die Einigung weder bestätigen, noch dementieren.