Real Madrid verpflichtet Raphael Varane vom RC Lens

Der 18-jährige Franzose wird in der nächsten Saison für die „Königlichen“ spielen. Dies teilte der Hauptstadtklub am Montag mit.
Madrid. Raphael Varane ist nun offizieller Spieler von Real Madrid. Der Verteidiger hat am Montag den Medizintest bestanden und wurde als neuer Spieler vorgestellt. Sein Vertrag läuft bei den Madrilenen bis 2017.

Mit Lens abgestiegen

Varane absolvierte sein Profidebüt beim RC Lens in der letzten Spielzeit. Im Laufe der Saison avancierte er zu einem der besten Aufsteiger der Saison. Der 18-Jährige musste trotz seiner guten Leitungen mit dem Traditionsverein den Gang in die Ligue 2 antreten. Bei Real hofft er auf Titelerfolge und viele Einsatzchancen.

Ungefähr 10 Millionen Euro

Die Verpflichtung von Varane ebnet Equel Garay den Weg zum Wechsel, der in den letzten Tagen betont hat, dass er Real unter Umständen verlassen könnte. Der U21-Akteur ist nun neben Hamit Altintop, Nuri Sahin und Jose Maria Callejon der vierte Neuzugang bei den Königlichen. Real-Direktor Zinedine Zidane lobte den jungen Defensivspieler und ist sich sicher, dass er in die Fußstapfen von Laurent Blanc treten wird.

Eure Meinung: Wie sieht ihr die Chancen von Varane bei Real Madrid?