Mainz-Trainer Thomas Tuchel: Treffen mit Benjamin Lauth

Ex-Nationalspieler Benjamin Lauth könnte im Sommer in die Bundesliga zurückkehren. Der Stürmer von 1860 traf sich unlängst mit dem Mainzer Trainer Thomas Tuchel.
(fab) München. Was läuft da zwischen dem FSV Mainz 05 und Benjamin Lauth? Der Vertrag des Torjägers von 1860 München endet im Sommer und er traf sich zuletzt mit Thomas Tuchel in Frankfurt zu einem Meinungsaustausch.

„Ich muss schauen, wie es weitergeht“

„Das Treffen kann ich schlecht abstreiten. Es ist ja bekannt, dass mein Vertrag ausläuft. Und ich muss eben schauen, wie es danach weitergeht“, wird Lauth in der Abendzeitung zitiert. Der ehemalige Nationalspieler (fünf Einsätze für die DFB-Elf) wollte stellte außerdem klar, dass die Angelegenheit nach dem Gespräch noch nicht vorbei sei: „Nein, das kann ich so nicht bestätigen.“

„Kein Einstellungsgespräch“

Thomas Tuchel, der in der kommenden Spielzeit Andre Schürrle (wechselt nach Leverkusen) ersetzen muss, meinte: „Es war ein typisches Treffen zwischen Trainer und Spieler, um sich einfach mal kennenzulernen. Das heißt aber noch lange nicht, dass es ein Einstellungsgespräch war. Das Thema Benny Lauth ruht jetzt erst mal total.“