Liverpool möchte sechs Millionen Euro in Robert Huth investieren

Die bisherige Premier League-Saison ist für den FC Liverpool eine große Enttäuschung. In der Winterpause plant der Klub daher gezielte Investitionen in die Mannschaft. Auch der deutsche Abwehrspieler Robert Huth spielt in diesen Planungen offenbar eine Rolle. Huth soll von Stoke City verpflichtet werden.
(seh) Liverpool. Der FC Liverpool hat bisher eine unruhige Premier Legaue-Saison, denn der Klub steckt auch weiterhin in einem Formtief und die erhofften Erfolge blieben meistens aus. Nicht ohne Grund planen die Verantwortlichen daher gezielte Investitionen in die Mannschaft.

Sechs Millionen Euro Ablöse

Coach Roy Hodgson möchte sein Team mit Abwehrspieler Robert Huth verstärken. Der ehemalige deutsche Nationalspieler steht aktuell bei Stoke City unter Vertrag. Wie der Mirror berichtet, soll Huth im Januar zu den „Reds“ wechseln. Der 26-Jährige spielt bei Stoke eine große Rolle, nachdem er vom FC Middlesbrough verpflichtet wurde.

Huth bald bei den „Reds“?

Hodgson möchte Huth für sechs Millionen Euro Ablöse nach Liverpool locken. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob Stoke City mit dieser Summe einverstanden ist. Auch Stoke-Verteidiger Ryan Shawcross wurde schon mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht. Die „Reds“ müssen dringend handeln, denn Abwehrchef Jamie Carragher fällt bis Februar aus.