Napoli beobachtet Utrechts Stürmer Ricky van Wolfswinkel

Die Italiener sind im direkten Aufeinandertreffen mit den Niederländern aus Utrecht auf den jungen Angreifer aufmerksam geworden. Der Trainer selbst hat angeordnet, dass die Scouts den 21-Jährigen genauer unter die Lupe nehmen sollen. Und das ist auch in den vergangenen Wochen passiert.

(dab) Utrecht. Der SSC Neapel hat großes Interesse an einer Verpflichtung von Ricky van Wolfswinkel vom FC Utrecht. Das meldet die niederländische Tageszeitung „De Telegraaf“. Demnach haben die Italiener den Stürmer mehrmals beobachtet und auch schon dessen Klub über ihr grundsätzliches Interesse informiert. Ein Angebot für den 21-Jährigen hat Utrecht aber noch nicht aus Neapel bekommen.

Den Gegner beeindruckt

Nach Angaben der Zeitung ist Napoli-Trainer Walter Mazzarri auf van Wolfswinkel während des Duells in der Europa League auf den Angreifer aufmerksam geworden. Inzwischen haben die Italiener ihn mehrmals in Aktion gesehen. In der vergangenen Woche brach sich van Wolfswinkel jedoch im Spiel gegen den FC Liverpool das Schlüsselbein und fällt erst einmal für rund fünf Wochen aus. Zum Start der Rückrunde wird der Stürmer aber aller Voraussicht nach wieder fit sein.

Eure Meinung: Was haltet Ihr von Ricky van Wolfswinkel?