Offiziell: Shinji Kagawa wechselt zu Borussia Dortmund

Jetzt ist der Deal perfekt: Der japanische Mittelfeldspieler Shinji Kagawa wechselt in die Bundesliga zu Borussia Dortmund.
(top) Dortmund. Borussia Dortmund gab den Wechsel von Shinji Kagawa jetzt bekannt. Der Japaner wird demnach ab dem 1. Juli beim Bundesliga-Fünften unter Vertrag genommen.

350.000 Euro „Ablöse“


Der 21-jährige Kagawa spielte zuletzt für den japanischen Erstligisten Cerezo Osaka. Die Borussen überweisen nach übereinstimmenden Medienberichten eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von 350 000 Euro an Cerezo.

Cerezo in J-League geballert


Dort stand Kagawa seit 2006 unter Vertrag und schoss den Verein in der Vorsaison mit 27 Saison-Treffern in die J-League (1. Liga).