Hannover 96: Yankov wechselt nach Donezk

Mittelfeldspieler Chavdar Yankov wechselt mit sofortiger Wirkung von Hannover 96 zum ukrainischen Erstligisten Metallurg Donezk.

(tp) Hannover. Der Bulgare Chavdar Yankov war zuletzt von Hannover 96 an Zweitligist MSV Duisburg ausgeliehen. Dort wurde er allerdings wegen einiger Undiszipliniertheiten aussortiert.

66 Bundesligaspiele

Bei Metallurg erhält der 25-jährige Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2011. Hannover Trainer Bergmann: „Für uns war er in unserer aktuellen Situation keine alternative. Yankov spielte 66 Mal für die Niedersachsen in der Bundesliga, erzielte dabei sechs Treffer.