Lazio Rom: Goran Pandev will nur noch weg

Goran Pandev hat von Lazio Rom die Nase voll. Der Stürmer will im Winter unbedingt weg.
(ab) Rom. Nach einem weiteren Zwist mit Lazio Rom-Präsident Claudio Lotito, will Stürmer Goran Pandev den Klub unbedingt verlassen. „Ich kann es nicht erwarten, zu gehen“, sagte Pandev zu Mediaset. „Lotito hat mich enttäuscht. Er behandelt mich wie Luft und erzählte mir zu viele Lügen.“ Klingt ganz nach Abschied. Der 26-Jährige hat noch einen Vertrag bis Sommer 2010 in Rom.

Streit zu Saisonbeginn

In dieser Saison kam der Mazedonier bisher nicht zum Einsatz. Pandev hatte sich schon zu Saisonbeginn mit Lotito angelegt. Er hatte es sich verscherzt, als er öffentlich erklärte, er wolle Lazio verlassen. Zudem scheiterten Gespräche über eine Verlängerung des Vertrags des Angreifers. „Mit Lotito will ich nie wieder etwas zu tun haben. Er hat mir auch bei Vertragsgesprächen immer nur Schwierigkeiten gemacht. Ich habe den Wunsch, bei einem größeren Klub als Lazio zu spielen und ab nächsten Juni kann ich alleine über meine Zukunft entscheiden“, hatte Pandev damals gesagt.

Inter hat Interesse

Nun legte er noch einmal nach, und ein Transfer im Winter scheint unausweichlich. Großes Interesse zeigten in den letzten Wochen der AC Florenz und Inter Mailand an Pandev. „Ich habe die letzten vier Monate nur trainiert, ich hoffe, das alles hier hat bald endlich ein Ende“, so Goran Pandev.

Eure Meinung: Wohin sollte Pandev gehen?