BREAKING NEWS: AC Mailand verpflichtet Thiago Silva

Der AC Mailand hat einen weiteren dicken Fisch an Land gezogen und sich wieder einmal gegen starke Konkurrenz aus Europa durchgesetzt. Der brasilianische Verteidiger Thiago Silva wird ab der kommenden Saison seine Fußballschuhe in Italien schnüren.
(ab) Mailand. Der AC Mailand hat den ersten Transfer für den kommenden Sommer getätigt. Nach Informationen von SKY Sport Italia, wechselt der brasilianische Verteidiger Thiago Silva von Fluminense nach Italien. Demnach hat Silva den Verantwortlichen der Mailänder eine mündliche Zusage gegeben.

Gegen starke Konkurrenz durchgesetzt


Der AC Mailand wollte den 24-jährigen eigentlich schon im Winter verpflichten, die Italiener haben aber keinen Platz mehr frei für einen nicht europäischen Spieler. Deswegen kommt Thiago Silva im Sommer. An Silva waren unter anderem auch Lokalrivale Inter, Villarreal und Chelsea London
interessiert. Die Ablöse soll bei zehn Millionen Euro liegen.

Transfer bald offiziell


Der AC Mailand will den Transfer nach der Unterschrift Silvas offiziell bekannt geben. Silva hat bisher vier Länderspiele für Brasilien absolviert, nach seinem Wechsel zu dem italienischen Spitzenklub dürften weitere folgen.

Eure Meinung: Gute Entscheidung zum AC Mailand zu wechseln?