Oliver Kahn lobt Manuel Neuer: "Bester Torwart der Welt"

Die deutsche Nationalmannschaft steht im Halbfinale der WM 2014. Einen großen Anteil daran hat auch Manuel Neuer. Vom Titan gab es nun den Ritterschlag.

Rio de Janeiro. Für den einstigen Torwart-Titan Oliver Kahn ist Nationaltorhüter Manuel Neuer die Nummer eins auf der Welt. "Er beweist bei dieser Weltmeisterschaft, dass er momentan der beste Torhüter der Welt ist. Jeder weiß, dass er ein wunderbarer Fußballer ist, der gut mitspielen kann", sagte der 45-Jährige im ZDF.

Entscheidend sei allerdings, dass Neuer "in den wichtigen Situationen da ist und seiner Mannschaft die Siege rettet." Daran werde er letztendlich gemessen.

Kahn attestierte auch dem Siegtorschütze gegen Frankreich im Viertelfinale, Mats Hummels von Borussia Dortmund, ebenfalls eine ausgezeichnete Entwicklung. "Er neigte früher immer wieder zu kleinen Nachlässigkeiten, die öfter auch zu Gegentoren geführt haben. Das sieht man nun nicht mehr. Er hat sich offensichtlich sehr gut auf das Turnier vorbereitet", lobte Ex-Nationaltorwart Kahn den Innenverteidiger.

"Für ihn ist es nicht einfach, in der Nationalmannschaft zu spielen, da er seine Rolle bei Borussia Dortmund anders interpretiert. Da muss er sich immer wieder umstellen", so Kahn abschließend.