USA ohne Charlie Davies

Das ist heute der Tag der WM-Absagen. Die USA-Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika auf Angreifer Charlie Davies verzichten.
(top) Paris. Stürmer Charlie Davies vom FC Sochaux hatte sich im Oktober 2009 bei einem Unfall schwer verletzt. Ein Mitfahrer kam dabei ums Leben.

Etliche Gesichtsbrüche


Wie der französische Erstligist jetzt mitteilte, braucht der Spieler noch Zeit zur Regeneration. Davies hatte sich beim dem Unfall einen Beinbruch, etliche Frakturen im Gesicht sowie einen Blasenriss zugezogen.