Kieferbruch: Gary Cahill verpasst die EM!

So viel Pech haben die „Three Lions“ nicht verdient: Nach Gareth Barry und Frank Lampard verpasst nun auch Gary Cahill die EM.
London. Die Hiobsbotschaften nehmen für die Nationalteams kein Ende. Vor allem England erwischte es dabei schwer: Nach Frank Lampard und Gareth Barry wird auch Innenverteidiger Gary Cahill die Euro 2012 verpassen. Der Chelsea-Spieler verletzte sich beim Testspiel gegen Belgien am Samstag. Für ihn rückt Martin Kelly nach.

Kieferbruch

Cahill ist beim Testspiel im Londoner Wembley mit Joe Hart zusammengestoßen und wurde daraufhin mit Verdacht auf Kieferbruch ausgewechselt. Dies wurde nun von der FA bestätigt. Damit verpasst der dritte Stammspieler der „Three Lions“ die EM.

John Terry musste ebenfalls genauer untersucht werden, sein Einsatz bei der Endrunde in Polen und der Ukraine ist allerdings nicht gefährdet.

Kelly rückt nach

Für Cahill wird Liverpool-Verteidiger Martin Kelly zur Mannschaft stoßen, dies gab die FA bekannt. Die Personalsituation bei England wird immer prekärer, zumal Wayne Rooney für die ersten beiden Spiele gesperrt ist. England trifft am 11.06. im ersten Gruppenspiel auf Frankreich.

Eure Meinung: Können die „Three Lions“ die vielen Ausfälle kompensieren?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy