UEFA hebt die Prämien in der Europa League an

Die Starter in der Europa League dürfen sich freuen: Ab dieser Saison gibt es mehr zu verdienen!
(rar) Nyon. Die Königsklasse bleibt die Champions League, doch in der Europa League kann man mittlerweile gutes Geld verdienen. Vor dem Beginn der Saison 2010/2011 hat die UEFA nämlich die Prämien erhöht.

Steigerung, aber nur minimal

Zwar nur minimal, aber eine Steigerung gibt es trotzdem. Als Startgeld gibt es nun eine Million Euro, statt vorher 900.000 Euro. Auch die Leistungsprämien wurden angehoben: 140.000 statt 120.000 für einen Sieg, 70.000 statt 60.000 für ein Remis.

Champions League bleibt der Krösus

Mit der Champions League kann man aber nur ansatzweise mithalten. Dort ist alleine die Startprämie mit 7,1 Millionen Euro dotiert.

Eure Meinung: Wie seht ihr diese Änderung?