Wolfsburger Ricardo Rodriguez Schweizer Fußballer des Jahres

Der Wolfsburger Außenverteidiger etablierte sich im Vorjahr endgültig in der Bundesliga und wurde mit der Auszeichnung zum Schweizer Fußballer des Jahres belohnt.

Sarnen. Ricardo Rodriguez vom Bundesligisten VfL Wolfsburg ist zum Schweizer Fußballer des Jahres gewählt worden. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler setzte sich gegen seinen im Vorjahr ausgezeichneten Teamkollegen Diego Benaglio und Xherdan Shaqiri von Rekordmeister Bayern München durch.

Trainer des Jahres wurde Ottmar Hitzfeld, der mit der Schweiz bei der WM in Brasilien zum Abschluss seiner Karriere das Achtelfinale erreicht hatte.

Fußballerin des Jahres wurde zum vierten Mal in Folge und zum fünften Mal in ihrer Karriere Lara Dickenmann von Olympique Lyon, die Bayern Münchens Neuzugang Caroline Abbe und Ramona Bachmann (FC Rosengard) auf die Plätze verwies.