News Spiele

Fiorentinas Riccardo Montolivo und die Wechselgerüchte - Eher Juve als Milan

Florenz. Riccardo Montolivos Vertrag beim AC Florenz läuft am Saisonende aus. Um noch einmal kräftiges Kleingeld für den Mittelfeldspieler zu erhalten, könnte Montolivo bereits im kommenden Winter den Klub verlassen. Juventus Turin und der AC Mailand haben Interesse - aber laut Florenz-Boss Della Valle kommt nur Juventus Turin für einen Transfer in Frage.

Ablösefrei nicht fair

Andrea Della Valle würde seinen Star gerne bei Florenz halten, die bisherigen Vertragsgespräche verliefen jedoch im Sand. Nun könnte der 26-Jährige schon in der Winterpause wechseln. „Die Klubs wollen ihn natürlich kostenlos im Sommer haben, aber das halte ich nicht für fair. Wir wollen natürlich was dafür bekommen, dass wir ihn zu dem gemacht haben, der er jertzt ist“, so der Geschäftsmann. Und für dieses Unterfangen ist wohl ein vorzeitiger Verkauf nötig.

Ja zu Juve

Interessenten gibt es wohl, Della Valle bestritt aber, dass der AC Mailand zu den Kandidaten gehöre. Dafür gab er an, dass man mit Juventus Turin verhandle. „Juventus? Ja, wir sprechen mit Verantwortlichen von dem Klub. Bisher sind wir aber noch voll im Gange“, sagte Della valle gegenüber der italienischen Sportzeitschrift Tuttosport.

Eure Meinung: Sollte Riccardo Montolivo Florenz schon im Winter verlassen?