AS Rom will Vertrag mit Adriano auflösen

Das Kapitel Adriano in Europa könnte bald endgültig vorbei sein. Wie in Italien heute berichtet wird, plant die Roma, den Vertrag mit dem einstigen Weltklasse-Angreifer aufzulösen.
(nim) Rom. Offenbar hat der AS Rom genug von Stürmer Adriano und will sich vom Brasilianer so schnell wie möglich trennen.

Aus für Adriano?

Der 29-Jährige hat sich den Römern im Sommer 2010 angeschlossen, aber das Abenteuer war bislang nicht von Erfolg gekrönt. Nur eine handvoll Spiele durfte der bullige Stürmer bestreiten, meistens wärmte er die Ersatzbank. Adriano kam kürzlich drei Tage später als geplant aus Brasilien zurück, wo er sich von einer Schulterverletzung erholte. Am Wochenende hätte er sich bereits beim Klubarzt vorstellen müssen, war aber nicht da. Sportdirektor Montali hat genug: „Es ist unmöglich Adriano auch weiterhin zu verteidigen. Wir haben alles für ihn gemacht, seit er zu uns gewechselt ist. Wir haben keine andere Wahl, als Maßnahmen gegen ihn zu ergreifen, um die Interessen des Vereins zu schützen.“ Dies berichtet heute die Gazzetta dello Sport. Demnach wollen die Italiener den Vertrag auflösen.

Eure Meinung: Wie denkt ihr über Adriano?