thumbnail Hallo,

Der Schwede hat bestritten, irgendwelche abfälligen Kommentare über die beiden Superstars geäußert zu haben. Es seien einige Zitate fälschlicherweise ihm zugeschrieben worden.

Paris. Paris-St-Germain-Angreifer Zlatan Ibrahimovic hat klar gestellt, dass er nie etwas Negatives über Lionel Messi vom FC Barcelona oder Cristiano Ronaldo von Real Madrid gesagt habe. Etliche Veröffentlichungen enthielten abwertende Zitate über die beiden Primera-Division-Angreifer, die dem Schweden zugeschrieben worden waren.

„Allergrößten Respekt“ für Messi und Ronaldo

„Ich habe nur positive Dinge über Lionel Messi und Cristiano Ronaldo zu sagen“, wird der Nationalspieler auf der vereinseigenen Webseite zitiert.

Der 31-Jährige betonte: „Ich habe niemals ein Interview gegeben, in dem ich negative oder diffamierende Dinge über Messi und Cristiano Ronaldo - zwei Spieler, für die ich allergrößten Respekt hege - gesagt habe.“

Verärgert, das Opfer einer solchen Praxis geworden zu sein

Ibrahimovic sei zudem verärgert, dass ihm fiktive Erklärungen zugeschrieben werden, um daraus Schlagzeilen zu machen. „Ich respektiere den Fußball, mein Team, meine Mannschaftskameraden und meine Gegner und das werde ich immer“, stellte der Angreifer klar.

EURE MEINUNG: Wie bewertet ihr die Angelegenheit?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig