Chelsea-Torwart Thibaut Courtois bleibt eine weitere Saison bei Atletico Madrid

Beide Vereine einigten sich auf eine Verlängerung der Leihfrist um eine weitere Spielzeit.
Madrid. Er gilt als ein Riesentalent zwischen den Pfosten und bestätigte dies schon mehrfach mit tollen Leistungen: der erst 20-jährige Thibaut Courtois. Nachdem er 2010/11 zu Belgiens Torwart des Jahres gekürt wurde, sicherte sich der englische Verein FC Chelsea seine Dienste, um ihn anschließend für ein Jahr nach Spanien zu Atletico Madrid auszuleihen. Nach einer starken Saison wird die Laufzeit der Leihe verlängert.

Einigung erzielt

In einer offiziellen Stellungnahme seitens der „Rojiblancos“ heißt es: „Thibaut Courtois wird nächste Saison bei Atletico Madrid spielen, nachdem man sich am Mittwoch mit Chelsea auf ein Leihgeschäft um ein weiteres Jahr verständigt hatte.“

Courtois vs. Cech

Courtois soll langfristig den nicht-jünger-werdenden Cech bei den Londonern ersetzen. Da dieser jedoch immer noch mit herausragenden Leistungen brilliert, gibt es an ihm in der nächsten Zukunft wohl kein Vorbeikommen.

Starke Saison

Der belgische Torhüter absolvierte eine starke vergangene Saison beim Madrider Vorstadtklub. Nach dem Abgang von David de Gea zu Manchester United bekam Courtois seine Rückennummer 13, etablierte sich in der Startformation und avancierte zu einer wichtigen Stütze der „Rojiblancos“, als man sich den Gewinn der Europa League sichern konnte.

Courtois absolvierte insgesamt 37 Spiele für Atletico. Er gab am 15. November 2011 sein Debüt im Trikot der belgischen Nationalmannschaft beim Freundschaftsspiel gegen Frankreich, in dem er ohne Gegentreffer blieb.

EURE MEINUNG: Wird sich Courtois langfristig bei Chelsea durchsetzen können?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !