Valencias Mehmet Topal: „Mache das Beste aus meinem Lauf"

Mittelfeldspieler Mehmet Topal fühlt, dass er immer mehr Selbstvertrauen dazugewinnt und sich in seiner Rolle beim FC Valencia stabilisiert und weiterentwickelt.
(nim) Valencia. Am vergangenen Wochenende reichte es für den FC Valencia zwar nur zu einem 0:0, aber die Mannschaft steht auf Platz drei. Mehmet Topal hat sich inzwischen seinen Platz im Team erkämpft.

Stammplatz erobert

Der türkische Mittelfeldstar schloss ich den Los Che im Sommer an und hat sich inzwischen, trotz Verletzungssorgen zu Saisonbeginn, zu einem Stammspieler in Unai Emerys Mittelfeld gemauert. Der frühere Galatasaray-Spieler sprach gestern mit der Marca über seine Situation beim FC Valencia: „Ich bin sehr glücklich, dass ich in den letzten vier Spielen von Beginn an ran durfte. Aber wenn ich Spiele, liegt es an meinen Mitspielern, die mir helfen mich Tag für Tag zu verbessern. Ich spiele Minuten und mache das Beste daraus. Jeden Tag bekomme ich mehr Selbstvertrauen und das hilft mir, als Spieler zu wachsen."

Eure Meinung: Ist er unverzichtbar geworden?