Barcelona ist besser als Inter – Ibrahimovic

Der schwedische Neuzugang lobt seine neuen Mitspieler und glaubt, dass Barcelona das bessere Team ist.
(rb) Barcelona. Zlatan Ibrahimovic wechselte im Sommer nach Barcelona und soll das Erbe von Samuel Eto’o antreten, der im Gegenzug zu Inter ging. Laut dem schwedischen Stürmer ist seine neue Mannschaft das bessere Team und er freut sich schon auf die Rückkehr nach Mailand.

„Das Team, in dem ich jetzt spiele, ist offensivorientierter und hat mehr Ballbesitz, aber um jetzt die Unterschiede beider Mannschaften genauer zu erklären, muss ich erst einmal bei 100% ankommen.“, so Ibrahimovic bei AS.

Ibrahimovic muss sich noch eingewöhnen

Der Schwede fügte hinzu: „Ich muss mich erst an das Tempo meiner Mannschaft gewöhnen. Die 90 Minuten gegen Sporting Gijon haben mir geholfen die Philosophie des Teams zu verstehen und das Tor war ein Bonus, denn jetzt ist der Druck nicht mehr so groß.“

Der Stürmer ist momentan mit seiner Nationalmannschaft im Einsatz, kann aber die Rückkehr nach Mailand nicht mehr erwarten: „Ich kann nicht mehr auf dieses Spiel warten. Es wird aufregend sein, wieder im San Siro zu spielen.“

Eure Meinung: Ist Barcelona tatsächlich die bessere Mannschaft oder ist seine Einschätzung zu voreilig?