SKY vorerst ohne Primera Division

Freunde des internationalen Fußballs werden bei genauer Betrachtung des sogenannten TV-Guides des Pay-TV-Senders sky feststellen, dass am kommenden Wochenende keine Übertragungen für die Primera Division und die Serie A geplant sind. Sind die Verhandlungen gescheitert? Hat es je ernsthafte Verhandlungen gegeben? Sky schweigt weiterhin zum Thema.
(thb) München. Fans der spanischen Primera Division oder der italienischen Serie A werden ihre Ligen in der nächsten Saison wohl nicht im deutschen Pay-TV verfolgen können. Lange Zeit wurden alle Interessenten und Abonnenten des TV-Senders sky mit der Aussage vertröstet, dass man weiterhin in Verhandlungen sei, so recht will das mittlerweile aber keiner mehr glauben.

Doch keine Programmerweiterung des Sport-Angebots?


In Italien fiel der Startschuss zur neuen Saison bereits am vergangenen Wochenende, Spanien nimmt am Samstag den Ligabetrieb auf. Im TV-Guide von sky ist weiterhin am Wochenende nur die Premier League als einzige internationale Liga eingeplant. € 44.90 zahlen die Abonnenten nun für alle Sportkanäle, dafür gibt es aber derzeit keine Live-Bilder aus Spanien oder Italien. Nach dem angekündigten Ausbau der Sparte Sport klingt das jedenfalls nicht, es sei denn bis Samstag kann noch eine Einigung erzielt werden.

Eure Meinung: Welche Rechte sollte sich sky im europäischen Fußball sichern?