FC Barcelona: Ibrahim Afellay trifft das erste Mal

Ibrahim Afellay feierte beim 3:0-Auswärtssieg des FC Barcelona gegen UD Almeria gleich doppelt Premiere. Der Niederländer gab sein Debüt in der Startelf und erzielte sein erstes Tor für die Katalanen.
(top) Barcelona. Der 24-jährige Ibrahim Afellay durfte im Halbfinale des spanischen Pokals erstmals seit seinem Wechsel von Beginn an für den FC Barcelona ran und krönte beim 3:0-Sieg gegen Almeria in der 66. Minute noch seine tolle Vorstellung mit einem Tor – es war ebenfalls sein erster Treffer im Dress des spanischen Meisters.

Vertrag bis 2015 in Barcelona

Afellay wechselte in der Winterpause für rund drei Millionen Euro vom PSV Eindhoven zum FC Barcelona und erhielt bei den Katalanen einen Vertrag bis 2015.


Die Verabschiedung Afellays nach seinem letzten Spiel
für PSV Eindhoven im Dezember 2010


Welche Rolle nimmt Afellay ein?


Dennoch fragten und fragen sich nicht wenige wohl immer noch, welche Rolle der niederländische Nationalspieler in Barcelona einnehmen soll. Wird er auf lange Sicht der Nachfolger von Xavi oder wird er sich als Edeljoker beim Spitzenklub einen Namen machen?

Freude bei allen über Afellays Treffer

Schön anzusehen war aber vor allem wie sich die gesamte Mannschaft auf dem Feld und die geschonten Stars um Messi, Xavi und Villa über den Treffer von Afellay mit freuten – wenn er vielleicht noch nicht weiß, was Trainer Pep Guardiola mit ihm genau vorhat, ins Team integriert scheint er schon zu 100 Prozent zu sein.

Das Tor von Ibrahim Afellay könnt Ihr Euch auf unserer Facebook-Seite anschauen!

Eure Meinung: Welche Rolle wird Ibrahim Afellay künftig beim FC Barcelona spielen?