Die Redaktionstipps zum Clasico

Am Sonntag steht wieder der prestigeträchtige Clasico zwischen Barcelona und Real auf dem Programm. Auch die Goal.com-Redaktion machte sich Gedanken über diesen Hit und tippte den Klassiker.
Barcelona. Es ist die Mutter aller Spiele. Das Duell zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid lässt keinen kalt. Auch in unserer Redaktion sorgt das Spiel der Spiele für heftige Diskussion. Doch beim Spielausgang ist sich Goal.com fast einig. Unsere Tipps zum Clasico

Der Ticker zum Clasico!

FC Barcelona - Real Madrid 2:1


Barcelona scheint zuhause unbesiegbar, doch schon krasse Außenseiter wie Rubin Kasan haben bewiesen: Das Camp Nou ist keine unbezwingbare Festung. Mit der Einstellung wird Real Madrid ins Spiel gehen. Das erste Tor wird hier entscheidend sein. Wer dieses erzielt, kann sich etwas entspannen und den Gegner kommen lassen. Da Messi und Ronaldo limitiert einsatzfähig sein werden und jeweils nicht 90 Minuten spielen werden, werden alle anderen Spieler ihr Können zeigen müssen. Eine klare Angelegenheit wird es nicht werden, aber Barcelona wird sich mit 2:1 die Tabellenführung zurückerobern. (Bekir Durbin)

FC Barcelona - Real Madrid 3:2

Eine so klare Angelegenheit wie im Vorjahr, als Barca Real 6:2 putzte, wird es diesmal nicht geben. Die Blancos waren zuletzt in der Liga besser drauf und Cristiano Ronaldo will sich nach überstandener Verletzung in seinem ersten Clasico beweisen. Barcelona konnte Messi und Ibrahimovic in der Champions League gegen Inter schonen. Am Ende setzt sich der Titelverteidiger daheim knapp durch. (Falko Blöding)

Der Ticker zum Clasico!

FC Barcelona - Real Madrid 3:0
 
In den wichtigen Spielen zeigt sich oft die wahre Größe einer Mannschaft, so auch am Sonntag im Clasico. Zwar ist Real vor diesem Spieltag Tabellenführer, was sich aber nach der Partie ändern wird. Zwar laufen Messi und Ronaldo nicht zur Hochform auf - wer will es ihnen ob ihrer Angeschlagenheit verdenken - doch Barca zeigt trotzdem, wer die Macht ist im Camp Nou. (Christoph Vogel)

FC Barcelona - Real Madrid 1:1

Es sollte der Clasico zwischen Messi und CR9 werden, doch angeschlagen können beide Superlative nicht so aufdrehen, wie es der Stellenwert des dieses Evergreens verdient hätte. Erfahrung ist gefragt, und die steuern Puyol und Raul nicht nur durch ihre Treffer bei. Die neuen Besen werden erst im Rückspiel entscheiden - dafür wohlmöglich über die Meisterschaft, die nun noch offen bleibt. (Francois Duchateau)

FC Barcelona - Real Madrid 2:1

Das Spiel der Spiele endet mit einem 2:1-Sieg des FC Barcelona. Getanktes Selbstvertrauen nach dem Erfolg gegen Inter Mailand, ein fitter Lionel Messi und ein ausverkauftes Camp Nou. Da kann einfach nichts schief gehen, ein Ehrentor wird den Gästen aber dennoch gelingen. Die Tabellenführung gehört nach diesem Wochenende wieder den Katalanen. (Thomas Bauer)

Der Ticker zum Clasico!

FC Barcelona – Real Madrid 3:1


Der Glaube in das Team ist in Barcelona nach dem 2:0 über Inter Mailand wieder deutlich gewachsen. Guardiola hat seiner Mannschaft eine Siegesmentalität eingeimpft, die beeindruckend ist: Wann immer es drauf ankam, zeigte die Mannschaft in der Ära Guardiola ihre beste Leistung. Das wird euch gegen den Erzrivalen so sein und Barcelona wird am Ende mit 3:1 triumphieren. (Ramon Ram)

Eure Meinung: Wie geht das Spiel eurer Meinung nach aus?