Immobilienkrise und 2,1 Milliarden Euro Schulden

Das böse Erwachen in Spanien: 2,1 Milliarden Euro beträgt die Gesamtverschuldung der spanischen Klubs in der Primera Division. Das Land des Europameisters steht vor schwierigen Zeiten - Schuld daran ist die weltweite Wirtschaftskrise und vor allem die Immobilienkrise. Welche Klubs sind wie hoch verschuldet?

(sh) Madrid. Das Fußballgeschäft im Land des Europameisters droht kurz vor dem Aus zu stehen. Die weltweite Wirtschaftskrise hat längst die spanischen Klubs in der Primera Division erreicht. Lediglich drei Klubs stehen ohne Schulden da, es handelt sich um ein Trio aus Andalusien. Sogar in Spaniens zweiter Liga beträgt die durchschnittliche Schuldenlast pro Verein mehr als 20 Millionen Euro. (siehe Spaniens Fußball steht vor dem Aus)

Immobilienkrise schockt Spaniens Fußball

Europa blickt mit großen Sorgenfalten auf Spanien, denn dort ist die weltweite Wirtschaftskrise deutlich spürbar. Der Bausektor ist fast zum Stillstand gekommen und die Hausverkäufe sind um 90 Prozent zurückgegangen. Im Januar gingen knapp 200.000 Jobs verloren. Die Mäzene der Klubs, die meist im Immobiliensektor tätig sind, müssen hohe Gewinnverluste hinnehmen. Darunter leidet auch die Unterstützung ihrer Vereine. Die Fans können sich zudem die teuren Tickets nicht mehr leisten. Ein Teufelskreis, der den spanischen Fußball zum Stillstand bringen könnte.

Welche Klubs sind wie hoch verschuldet?

Platz 20-18: schuldenfrei

FC Sevilla, UD Almeria und Recreativo Huelva

Platz 17: 3 Millionen Euro Schulden

CD Numancia

Platz 16: 16 Millionen Euro Schulden

FC Malaga

Platz 15: 18 Millionen Euro Schulden

Sporting Gijon

Platz 14: 25 Millionen Euro Schulden

FC Getafe

Platz 13: 30 Millionen Euro Schulden

Real Valladolid

Platz 12 - 10: 35 Millionen Euro Schulden

Racing Santander, Athletic Bilbao und CA Osasuna

Platz 9: 40 Millionen Euro Schulden

Real Mallorca

Platz 8: 45 Millionen Euro Schulden

Espanyol Barcelona

Platz 7: 55 Millionen Euro Schulden

Real Betis Sevilla

Platz 6: 150 Millionen Euro Schulden

FC Villareal

Platz 5: 160 Millionen Euro Schulden

Deportivo La Coruna

Platz 4: 189 Millionen Euro Schulden

FC Barcelona

Platz 3: 300 Millionen Euro Schulden

Athletico Madrid

Platz 2: 400 Millionen Euro Schulden

Real Madrid

Platz 1: 550 Millionen Euro Schulden

FC Valencia

Zum Thema: Spaniens Fußball steht vor dem Aus

Eure Meinung: Was wird in den kommenden Jahren aus dem spanischen Fußball?