News Spiele

Dumm, dümmer, Real Madrid

(tp) Madrid. Denn wie die spanische Sportzeitung Marca heute berichtet, hat die UEFA nun erklärt, dass Real Madrid nur einen der beiden Neuzugänge für die Champions League melden darf. Nach UEFA-Artikel 17.18 darf nur ein Spieler für europäische Königsklasse neu in den Kader aufgenommen werden, der im ersten Halbjahr bereits im UEFA-Pokal- Wettbewerb zum Einsatz gekommen war.

Stümperhaftes Real

Huntelaar und Diarra hatten für Ajax Amsterdam bzw. Portsmouth in dieser Saison aber schon im UEFA-Cup gespielt.  „Reals Lachnummer in der Champions League“, titelte das Blatt. Und ergänzte: „Dies ist kein Aprilscherz, sondern die Realität der Stümperhaftigkeit von Real Madrid.“

Liverpool ist Achtelfinal-Gegner

Real Madrid trifft im Achtelfinale der Champions League auf den FC Liverpool und müssen bis zum 1. Februar festlegen, ob sie Huntelaar oder Diarra für die Königsklasse nachmelden wollen. 

Eure Meinung: Wen sollte Real Madrid nominieren - Stürmer Huntelaar oder oder Mittelfeldspieler Diarra?