FC Chelsea: Nun insgesamt 38 Spieler verliehen

Der FC Chelsea hat an dem Spieler-Verleih gefallen gefunden zu haben. Mit Cuadrado, Remy und Traore haben die Blues inzwischen 38 Spieler verliehen.

Am Deadline Day hat Chelseas neuer Teammanager Antonio Conte noch einmal drei Spieler auf Leihbasis abgegeben. Damit haben die Blues mittlerweile 38 eigene Spieler bei anderen Klubs geparkt.

Chelsea hatte in den vergangenen Jahren in den englischen Medien einigen Spott für die vielen verliehenen Akteure geerntet. Nach den Entwicklungen in dieser Sommertransferperiode dürfte dieser Spott kaum abnehmen.


Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!


Juan Cuadrado (Juventus Turin), Loic Remy (Crystal Palace) und Bertrand Traore (Ajax Amsterdam) sind nur drei der Spieler, die Chelsea für die kommende Saison zu anderen Klubs abgegeben haben, um ihnen zu mehr Spielzeit zu verhelfen.

Am letzten Tag der Transferperiode ließ Conte neben Cuadrado noch zwei weitere Spieler auf Leihbasis zu anderen Klubs ziehen: Der ehemalige Frankfurt Lucas Piazon wechselte zu Fulham, während Matt Miazga in die Niederlande zu Vitesse aufbrach.