Manchester United: Sir Alex Ferguson denkt noch lange nicht an Abschied

Der Trainer von Manchester United ist mittlerweile 69 Jahre alt und seit 1986 unter Vertrag. Trotzdem denkt der geadelte Schotte gar nicht daran, seinen Posten zu räumen.
Manchester. Teamchef Sir Alex Ferguson denkt trotz seines Alters noch lange nicht daran, seinen Job bei Manchester United zu beenden.

Kein Gedanke an Karriereende

Der geadelte Schotte fühlt sich pudelwohl im Old Trafford. In der letzten Saison holte er mit den „Red Devils“ den 19. internationalen Titel unter seiner Führung – Rekord auf der Insel. Ans Aufhören denkt der Teamchef jedenfalls nicht. „Ich fühle mich gut“, sagte der 69-Jährige und furh fort „Ich habe noch drei bis vier Jahre.“

Arbeit für Nachfolger


Der 69-jährige Trainer steht seit 1986 bei Manchester United unter Vertrag. Für seinen Nachfolger hat die Klublegende schon einen Plan parat. „Wenn ich aufhöre, werde ich ein junges und starkes Team hinterlassen, das weiter erfolgreich sein wird“, so Sir Alex.

Eure Meinung: Wie lange sollte Sir Alex Ferguson noch das Amt des Teamchefs bei Manchester United bekleiden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !