Bayern München: Franck Ribery nimmt Lauftraining wieder auf

Der Franzose scheint sich nach seiner Muskelverletzung schnell zu erholen. Nach der Ankunft der Bayern im Trainingslager begann Ribery mit einer leichten Einheit.

Franck Ribery hat im Trainingslager von Rekordmeister Bayern München in Doha/Katar wieder mit leichtem Lauftraining begonnen. Der Franzose drehte zusammen mit Medhi Benatia und Jerome Boateng nur zwei Stunden nach der Landung im Wüstenstaat seine Runden um den Trainingsplatz. Arjen Robben wurde wegen einer Erkältung geschont.

Ribery hatte sich am 9. Dezember im Champions-League-Spiel gegen Dinamo Zagreb (2:0) eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen, nachdem er erst kurz zuvor von einer neunmonatigen Zwangspause zurückgekehrt war.