SC Freiburg wiederholt Umsatzrekord

Der Europa-League-Teilnehmer verzeichnet erneut einen Umsatz über mehrere Millionen, dies gab der Verein auf der Jahreshauptversammlung bekannt.
Freiburg. Der SC Freiburg hat sein Rekordergebnis aus dem Vorjahr wiederholt. Ein Großteil des Umsatzes soll in den Stadionneubau investiert werden.

Jahreshauptversammlung am Montag

Wie der Klub auf der Jahreshauptversammlung am Montagabend mitteilte, wurde wie schon in der Saison 2012/13 ein Umsatz von 50 Millionen Euro erzielt.

Über sechs Millionen Überschuss

Der Überschuss betrug 6,2 Millionen Euro, davon werden fünf Millionen für den geplanten Stadionneubau zurückgelegt.

Positives berichtete der Europa-League-Teilnehmer auch bei der Mitgliederentwicklung. Die Freiburger verzeichneten einen Anstieg von 4885 auf 7149 Mitglieder.

EURE MEINUNG: Was ist für den SC Freiburg in dieser Saison möglich?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !