thumbnail Hallo,

Mit drei Niederlagen ist Stuttgart in die Rückrunde gestartet. Kein Wunder, dass Coach Labbadia seine Spieler anzählt.

Stuttgart. Nach der vierten Niederlage in Folge hat Trainer Bruno Labbadia beim VfB Stuttgart klare Worte an die Mannschaft gerichtet. Am Montag wurden die Fehler aus dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf (1:3) auf der Video-Leinwand analysiert.

„Wir machen zu viele Fehler“

Gegenüber der Bild erklärte Labbadia am Montag: „Wir haben die Fehler noch mal gezeigt und klar angesprochen. Es fehlt die Konsequenz, mehr zu verteidigen. Wir machen zu viele Fehler. Und es fehlt, dass andere die Fehler ausmerzen.“

Der Trainer bemängelte vor allem das Fehlen von klaren Führungsspielern innerhalb der Mannschaft. „Uns fehlen gerade drei, vier Spieler, die das ganze hoch halten“, so Labbadia.

Bobic stimmt zu

Sportdirektor Fredi Bobic, der ebenfalls bei der Sitzung am Montagmorgen anwesend war, berichtete anschließend: „Es ging um taktische Dinge. Darum, wie man sich verhalten muss und wie sich der eine oder andere falsch verhalten hat. Dabei ist es normal, dass auch Klartext gesprochen wird.“


EURE MEINUNG: Was haltet ihr von Labbadias Aussagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig