Bundesliga-Saison 2010/2011 startet erst am 20. August

Aufgrund der Weltmeisterschaft im Sommer startet die Bundesligasaison 2010/2011 erst am 20. August 2010. Damit dauert die Sommerpause zweieinhalb Monate.
(jr) Frankfurt. Traditionell wird die Saison in der Bundesliga auch 2010/2011 mit einem Freitagsspiel des deutschen Meisters eröffnet. Im kommenden Jahr wird dies wegen der Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) aber erst am 20. August der Fall sein.

Dies beschloss der Ligaverband-Vorstand am Dienstag. Die aktuelle Saison in Deutschlands höchster Spielklasse war am 7. August eröffnet worden.

Rauball: „Wir bedauern die lange Pause“

„Der von FIFA und UEFA beschlossene internationale Rahmenterminkalender mit der WM-Endrunde, die weit in den Juli hineinreicht, hat uns die Arbeit sehr schwer gemacht. Wir bedauern die dadurch entstehende lange Pause des Bundesliga-Spielbetriebs ausdrücklich. Zumal die Bundesliga-Saison 2009/2010 bereits am 8. Mai endet“, so Liga-Präsident Reinhard Rauball über die Entscheidung.

Somit wird die Sommerpause 2010 nicht weniger als zweieinhalb Monate dauern.