News Spiele

Selim Teber wechselt zu Eintracht Frankfurt

(jr) Frankfurt. Eintracht Frankfurt hat sich mit Selim Teber verstärkt. Der 28-Jährige kommt ablösefrei von Aufsteiger 1899 Hoffenheim an den Main.

Der Rechtsfuß war der Wunschkandidat von Neu-Frankfurt-Coach Michael Skibbe als Ersatz für den zu Besiktas gewechselten Michael Fink im defensiven Mittelfeld.

Am Mittwoch geht's ins Trainingslager

Teber, der nach Ralf Fährmann (Schalke), Maik Franz (KSC) und Sebastian Jung (eigene U-23) der vierte Neuzugang ist,  unterzeichnete bei den „Adlerträgern“ einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2011.

Schon am Mittwoch fährt der Halb-Türke mit den Hessen ins Trainingslager nach Zell am Ziller (Tirol/Österreich).