thumbnail Hallo,

Goal.com schaut auf eine App, die der spanische Top-Klub in Zusammenarbeit mit der EU-Kommission an den Start brachte.

Im Dezember letzten Jahres tat sich der FC Barcelona mit der EU-Kommission zusammen, um Fußballfans dabei zu helfen, das Rauchen aufzugeben.

Die größten Stars des Klubs, darunter Xavi, Andres Iniesta, Carles Puyol und Victor Valdes halfen, die „Quit smoking with Barça“-Kampagne ins Leben zu rufen. Dazu gehört auch eine App für's Mobiltelefon, der FCB iCoach. Dort gibt es personalisierte Tipps, Informationen rund um das Aufhören mit dem Rauchen und Motivation von den Spielern der katalanischen Mannschaft.

Vor diesem Hintergrund entschied sich Goal.com, mit einem Fan zu sprechen, der die schlechte Angewohnheit mit Holfe der App loswerden wollte.

Iago Lago, 27, aus Vigo in Spanien, hörte letzten Monat auf, und er hoffte, seine Gesundheit und sein Bankkonto zu schonen.

FCB iCoach!
Falls Du mit dem Rauchen aufhären möchtest, kannst Du HIER das FCB iCoach programme runterladen
„Ich entschied mich aus zwei Gründen dazu aufzuhören. Nummer eins ist natürlich meine Gesundheit. Ich bin 27 Jahre alt und fühlte mich zunehmend schlecht. Ich war kurzatmig und hatte chronischen Husten. Der zweite Grund ist das Geld. Wie bei vielen andere Menschen in Spanien zur Zeit, ist meine wirtschaftliche Situation nicht rosig im Moment. Nicht mehr zu rauchen soll mir dabei helfen“, erklärte er Goal.com.

Obwohl er Anhänger vom Liga-Konkurrenten Celta Vigo ist, entschied sich Iago, die FCB iCoach App auf seinem Handy zu nutzen. Er ist beeindruckt davon, wie sehr es ihm hilft, Zigaretten zu meiden.

„Die App ist meiner Meinung nach nützlich, weil sie mich an die Vorzüge des Nichtrauchens erinnert. Am meisten helfen mit die Tipps. Einige sind wirklich simpel, doch sie bringen viel. Mein Favorit ist das Singen im Auto. Ich habe am Steuer sonst immer geraucht. Jetzt ersetze ich die Zigarette durch meine Lieblingslieder. Meine Freundin ist davon nicht sehr begeistert“, ergänzte Iago.

Obwohl er selbst kein Barcelona-Anhänger ist, meint auch Iago, dass die App keinesweg nur für Fans der „Blaugrana“ geeignet ist. Vielmehr spreche sie alle Fußballfans an.

„Ich bin kein Anhänger von Barcelona und liebe diese App. Man könnte meinen, Barca-Fans brauchen sie ihnehin weniger, denn sie gewinnen ja all ihre Spiele! (lacht) Unterstützt Du dagegen jemanden wie Celta de Vigo, dann raubt Dir das vielmehr die Willenkraft und so hilft es den Leuten ganz sicher“, schlussfolgerte er.

Gefragt, ob er die App seinen Verwandten und Freunden empfehlen würde, antwortete Iago: „Auf jeden Fall. Viele meiner Freunde sind Barcelona-Fans und die meisten mögen die neuen Technologien. Manche von ihnen rauchen und ich denke, dass Aufhören fiele ihnen mit dieser App leichter.“

Für alle, die das Rauchen aufgeben möchte, hat Barcelona gemeinsam mit der Ex-Raucher-sind-unaufhaltsam“-Kampagne der EU-Komission (www.exsmokers.eu) das „Quit-Smoking-with-Barca“-Programm gestartet. Mehr Informationen dazu und alles zur FCB iCoach App findet Ihr unter www.quitsmokingwithbarca.eu/de-de

Dazugehörig