News Spiele

Schalke-Juwel Julian Draxler: Einigung mit Juventus Turin

EXKLUSIV
Von Hassan Talib Haji und Romeo Agresti

Jetzt kann nur noch Schalke den Deal verhindern. Supertalent Julian Draxler steht vor dem Absprung und könnte sich schon in den nächsten Tagen Juventus Turin anschließen. Nachdem beide Parteien in den letzten Tagen verhandelten, kam es nun zum ersten Durchbruch.

Nach Informationen von Goal haben sich der gebürtige Gladbecker, vertreten von seinem Berater Roger Wittmann, und Juventus Turin geeinigt. Das Schalker Eigengewächs soll langfristig an die alte Dame gebunden werden. Draxler soll nach unseren Informationen aus Italien in Turin 3,7 Millionen Euro netto verdienen.

Die letzte Hürde des Transfers sind allerdings die Verhandlungen beider Vereine. Wittmann bestätigte exklusiv gegenüber Goal: "Eine Einigung besteht für mich immer erst dann, wenn alle drei Parteien sich verständigt haben. Wir sind aktuell an dem Punkt, wo nur noch Schalke und Juventus miteinander sprechen müssen."

Ab einem Angebot von 35 Millionen Euro dürfte Schalkes Sportvorstand Horst Heldt gesprächsbereit sein und sich mit Vertretern von Juventus an einen Tisch setzen. Eine mögliche Einigung könnte schon in den nächsten Tagen erzielt werden.

Get Adobe Flash player
addResponsivePlayer('blqxvrmbb1d51pe824ats6oio', '6AF8CF8D52C14A06BB4E8FA2E998BD91', '1kb9xoxmgdcj11imtebrrwjocl', 'perfblqxvrmbb1d51pe824ats6oio-1kb9xoxmgdcj11imtebrrwjocl', 'eplayer40', {age:1429723041000});