WM-Porträts: Anele Ngcongca, der Belgien-Legionär

Position: Defensiv-Allrounder
Verein: KRC Genk
Geburtsdatum: 21.10.1987
(fab) Berlin. Die Nominierung von Abwehrspieler Anele Ngcongca für die Weltmeisterschaft kam auch für viele südafrikanische Experten überraschend. Sinnvoll ist sie dennoch, denn der22-jährige verdient seine Brötchen in Belgien beim KRC Genk und damit verfügt er über Erfahrung im Ausland. Außerdem ist er als Defensiv-Allrounder nahezu auf allen Positionen in der Viererkette, sowie dem defensiven Mittelfeld einsetzbar.

Torgefährlich in Südafrika


Über die Stationen FC Fortune und Cape United gelangte der 1,82 Meter große Rechtsfuß 2005 zu Western Province United. In seinen zwei Jahren dort avancierte er zum unumstrittenen Stammspieler. Er gefiel als torgefährlicher Abwehrspieler (zehn Treffer in 86 Partien) und ging 2007 ablösefrei zum KRC Genk. Auch dort gehört zum Stammpersonal. In der abgelaufenen Saison brachte es der zweifache Nationalspieler auf 38 Pflichtspieleinsätze.

WUSSTET IHR, DASS…


… Anele Ngcongca 2003 ein Probetraining beim RSC Anderlecht absolvierte und durchfiel? Vier Jahre später wechselte er dann doch in die belgische Jupiler Pro League zum KRC Genk.

Eure Meinung: Was haltet Ihr von Anele Ngcongca?