Zinedine Zidane steht angeblich vor Engagement bei Juventus Turin

Zinedine Zidane Real Madrid 25042018
Getty
Angeblich könnte Zinedine Zidane seinem ehemaligen Schützling CR7 zu Juventus Turin folgen. Bei Juve soll er als Berater im Management einsteigen.

Zinedine Zidane könnte seinem Ex-Schützling Cristiano Ronaldo nach Turin folgen. Einem Bericht von Libertad Digital  zufolge steht der ehemalige Trainer von Real Madrid vor einem Engagement in beratender Funktion bei Juventus Turin .

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Libertad Digital beruft sich dabei auf eine vereinsnahe Quelle, die Kontakt zur Agnelli-Familie um Juve-Boss Andrea Agnelli haben soll.

Zidane bereits als Spieler für Juventus aktiv

Zidane wird demnach ab Oktober als Berater und helfende Hand ins Management des italienischen Meisters einsteigen. Er soll vor allem Sportdirektor Fabio Paratici unterstützen.

Zidane war bereits als Spieler bei Juventus unter Vertrag. Er spielte von 1996 bis 2001 für die Alte Dame, ehe er zu Real Madrid wechselte. Mit den Bianconeri gewann der Franzose unter anderem zwei Mal den Scudetto und wurde während seiner Zeit in Italien zwei Mal zum Weltfußballer gekürt.

Mehr zu Juventus Turin und Zinedine Zidane:

Schließen