Zieht es Edin Dzeko zurück zum VfL Wolfsburg?

Kommentare()
Getty Images
Wenn Dzeko für die Roma spielt, trifft er in aller Regel auch. Allerdings scheint der Stürmer doch nicht zufrieden und liebäugelt wohl mit Wolfsburg.

Edin Dzeko von der AS Rom hat sich offenbar bei seinem Ex-Klub VfL Wolfsburg angeboten. Dort könnte der 31-jährige Bosnier früher oder später die Nachfolge von Mario Gomez antreten.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Das berichtet die SportBild. Demnach soll Sportdirektor Olaf Rebbe darüber nachdenken, Dzeko zurück in die Autostadt zu locken. Dort könnte der Bosnier Gomez ersetzen, der derzeit noch bis 2019 unter Vertrag ist.

"Wenn Edin auf dem Markt ist und wir auf seiner Position suchen, muss man sich mit ihm ernsthaft beschäftigen", bestätigte Rebbe.

Finanziell, so der Bericht, wäre eine Verpflichtung Dzekos wohl machbar. Der Stürmer fühle sich zudem sehr wohl in Niedersachen und würde dort regelmäßig Zeit verbringen. Dzeko stürmte von 2007 bis 2011 für Wolfsburg, ehe er für rund 37 Millionen Euro zu Manchester City wechselte.

In der laufenden Saison steht er bei drei Toren in drei Spielen der Serie A. 

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Hannover 96: Kind nennt Berichte über Trennung von Breitenreiter "Spekulationen"
Nächster Artikel:
FC Barcelona: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel - alle News und Gerüchte
Nächster Artikel:
Neues Bayern-Ausweichtrikot 2019/20: Erste Details geleaked?
Nächster Artikel:
Offiziell: Eintracht Frankfurts Carlos Salcedo kehrt nach Mexiko zurück
Schließen