Wolfgang Steubing von Eintracht Frankfurt: Bayern-Stars sind "vollgefüllte Geldsäckel"

Kommentare()
Getty Images
Von Frankfurt zog Kovac nach München. Aktuell aber steht der FC Bayern hinter dem BVB. Eintracht-Boss Steubing sieht die Schuld bei den Spielern.

Eintracht Frankfurts  Aufsichtsratsboss Wolfgang Steubing sieht die Schuld für die Hinrunden-Krise des FC Bayern München nicht bei Trainer Niko Kovac. Vielmehr hätten die Profis des Rekordmeisters den Anweisungen des Ex-Frankfurters nicht Folge geleistet.

"Die Bayern-Profis hatten meines Wissens und erstaunlicherweise nicht verinnerlicht, was Kovac von ihnen verlangte: Nämlich alles dem Erfolg unterzuordnen", sagte Steubing im Gespräch mit der Bild . Die Arbeiter-Philosophie von Kovac würde bei Bayern nicht auf die richtigen Ohren treffen: "Dort sind vollgefüllte Geldsäckel."

Steubing sieht Einstellungsproblem beim FC Bayern

Entsprechend hätte Kovac bei Frankfurt eher Gehör gefunden als beim FC Bayern. Letztlich ist Steubing aber davon überzeugt, dass der FCB-Trainer die Situation noch zum Positiven wenden kann. Zuvor aber müsse sich die Einstellung ändern: "Ich behaupte mal: Bayern hatte in der jüngeren Vergangenheit sehr viel weniger trainiert als wir.“

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die Eintracht konnte den Verlust von Kovac derweil gut auffangen und ist zufrieden mit den Leistungen unter Neu-Trainer Adi Hütter. "Ich habe in 60 Jahren als Eintracht-Fan gelernt, realistisch zu sein und erst mal vorsichtig zu denken. Der Adi hat meine Denkweise über den Haufen geworfen. Das Wunderbare ist: Es funktioniert", sagte Steubing.

Mit schnellem Offensivfußball steht die Eintracht derzeit auf dem sechsten Rang der Bundesliga. Verantwortung sieht Steubing dafür auch bei Sportdirektor Fredi Bobic: "Fredi ist super vernetzt, fleißig ohne Ende, hat klare Vorstellungen.“

Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Schließen